SNA

SNA ist ein Nachrichtenportal, das Sie auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt hält. Mit snanews.de aktuelle Berichte, brandheiße News, spannende Reportagen und Hintergründe erleben.

Knapp die Hälfte aller Covid-19-Toten in Österreich entfällt auf Alters- und Pflegeheime

In Österreich gibt es weiterhin in Alters- und Pflegeheimen die meisten Covid-19-Toten , berichtet der Österreichische Rundfunk (ORF) am Dienstag.

UN-Generalsekretär: Schlimmste Wirtschaftskrise seit 100 Jahren

Die Corona-Pandemie hat die Welt in eine Wirtschaftskrise gestürzt, die nach Einschätzung von UN-Generalsekretär António Guterres so schlimm ist wie seit einhundert Jahren nicht mehr. Um die Herausforderungen zu stemmen, müssten Regierungen, internationale Organisationen und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten.

Bär macht Jagd auf Skifahrer in europäischem Wintersportgebiet – Video

In einem Skigebiet unweit der rumänischen Stadt Predeal in den Karpaten hat ein Bär für Aufregung gesorgt. Ein Augenzeuge hielt auf Video fest, wie das Raubtier einen Skifahrer einen Hang hinunter jagte.

Biden kippt weiteres Trump-Verbot: US-Militär lässt wieder Transgender-Rekruten zu

US-Präsident Joe Biden hat das umstrittene Verbot seines Vorgängers Donald Trump aufgehoben, dem zufolge Transgender-Personen den Dienst im US-Militär nicht antreten dürfen. Dies geht aus einer Mitteilung des Weißen Hauses hervor.

Lockerung der Beschränkungen hängt an vielen Faktoren – Spahn

Laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hängt die Frage einer Lockerung der Beschränkungen an zahlreichen Faktoren. So müsse die Zahl der Patienten weiter sinken.

Wie der Fall-Nawalny deutsches Staatswohl gefährdet

Die Bundesregierung hüllt sich bezüglich der russischen Rechtshilfeersuchen zur mutmaßlichen Vergiftung von Alexej Nawalny in Schweigen. Begründet wird dies mit dem Staatswohl. Wie kann der Fall eines russischen Staatsbürgers das deutsche Staatswohl gefährden? Das erklärt ein deutscher Völkerrechtler im SNA-Interview.

Einsatz in Bremen: Männer wollten im Keller Schweine grillen

In Bremen ist es vor einigen Tagen zu einem außergewöhnlichen Einsatz für Polizeibeamte gekommen. Grund dafür war eine Grillaktion in einem Wohnhaus.

Streit mit EU spitzt sich zu: AstraZeneca muss nun Dokumente offenlegen

Im Konflikt wegen der Lieferengpässe setzt die EU den Impfstoff-Hersteller AstraZeneca immer mehr unter Druck. Kommissionschefin Ursula von der Leyen forderte die Einhaltung der geschlossenen Verträge. Außerdem muss der Konzern bis Freitag offenlegen, wie viele Dosen bisher produziert und an wen sie geliefert wurden.

Nachtnews: Wieder Randale in Holland, Liftbetreiber will trotz Verbots in Bayern öffnen

Wieder Randale in Holland wegen Corona-Regeln; Kleine Corona-Proteste statt großer Demonstration; US-Demokraten wollen Corona-Hilfen notfalls per Sonderverfahren durchsetzen; Liftbetreiber will trotz Verbots in Bayern öffnen; Kalifornien lockert Ausgangsbeschränkungen; Kunstmuseen wollen raus aus Lockdown

AfD in Sachsen-Anhalt unter Beobachtung des Verfassungsschutzes – Medien

Der gesamte AfD-Landesverband in Sachsen-Anhalt soll vom Verfassungsschutz unter Beobachtung gestellt werden. Dies berichten deutsche Medien.

Erstes Telefonat: Merkel lädt Biden nach Deutschland ein

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat erstmals mit dem neuen US-Präsidenten Joe Biden telefoniert. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Regierungssprechers Steffen Seibert hervor.

Dritte Nacht in Folge: Erneut Unruhen und Festnahmen in niederländischen Städten – Videos

In niederländischen Städten hat es bereits die dritte Nacht in Folge Unruhen wegen der Corona-Ausgangssperre gegeben. Lokalen Medienberichten zufolge wurden mindestens 70 Menschen festgenommen.

RKI meldet 6408 neue Corona-Infektionen und 903 weitere Todesfälle in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 903 weitere Corona-Todesfälle binnen eines Tages nach 217 am Montag. Insgesamt sind somit bislang 52.990 Menschen in Deutschland im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben.

Viele Tote und Verletzte bei Busunglück in Brasilien

Bei einem Busunglück im Süden Brasiliens sind mindestens 19 Menschen getötet und 33 teils schwer verletzt worden. Dies berichtet das brasilianische Nachrichtenportal „G1“ unter Berufung auf die Militärpolizei.

Entscheidung über Russland-Sanktionen erst nach Urteil gegen Nawalny – Maas

Die Bundesregierung will erst nach dem nächsten Gerichtsverfahren gegen Kreml-Kritiker Alexej Nawalny entscheiden, ob sie sich den neuen Sanktionsforderungen gegen Russland anschließt.

Heidi Klum zu Germany’s Next Topmodel: „Habe nie das blonde, blauäugige Mädchen gesucht“

Heidi Klum will bei der Suche nach dem nächsten Topmodel in diesem Jahr auf mehr Vielfalt setzen. In dem Zusammenhang soll auch diesmal der klassische, „schlanke Model-Typ“ nicht das Maß aller Dinge sein.

Sexistische Sprüche: Mann mit Waffe dringt in Online-Unterricht in Mannheim ein

Die Störungen von Unbekannten im Online-Unterricht in Baden-Württemberg nehmen zu: Nach einer Realschule in Heidelberg ist nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur auch ein Berufskolleg in Mannheim betroffen worden.

Indien will russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ registrieren

Indien soll den russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ nach der dritten Testphase registrieren. Dies kann laut dem indischen Botschafter in Moskau, Wenkatesh Warma, schon in den kommenden Wochen geschehen.

Energiefrage entscheidet Deutschland selbst: Laschet hält an Position zu Nord Stream 2 fest

Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat in einer Pressekonferenz seine Position zu dem umstrittenen Pipeline-Projekt Nord Stream 2 geäußert. Demnach entscheidet die Bundesregierung in der Energiefrage selbstständig und lässt sich diesbezüglich von der Haltung der USA nicht beeinflussen.

Italiens Ministerpräsident Conte will zurücktreten

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte will am Dienstag in einer Kabinettssitzung seinen Rücktritt anbieten. Dies berichtet die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die Regierung in Rom.

Keira Knightley verweigert Nacktszenen-Dreh mit männlichen Regisseuren

Die britische Schauspielerin Keira Knightley will in Filmen männlicher Regisseure keine Nacktszenen mehr drehen.

Hat Bundesregierung bei Impfstoffbeschaffung „geschlampt“? Lafontaine fordert Freigabe von Lizenzen

Laut dem Linkspolitiker Oskar Lafontaine ist es an der Zeit, in der Ausnahmesituation der Pandemie die Lizenz für die Impfstoffe freizugeben, so dass auch andere Unternehmen sie produzieren könnten. Bisher haben sich die WHO und die Industrieländer dagegen gesträubt. Parallel treten Lieferverzögerungen in den Vordergrund.

Schweizer Homeoffice-Pflicht: Auch Auszubildende hart getroffen

Seit dem 18. Januar gilt in der Schweiz eine Homeoffice-Pflicht, in der Hoffnung, möglichst viele Kontakte zu reduzieren. Was bedeutet das für Berufseinsteiger und Auszubildende? Bildungsprofessorin Ursula Renold untersucht die Auswirkungen der Pandemie auf die Lernenden.

Neue Runde der Verfassungsgespräche für Syrien in Genf

Das Ringen um eine politische Lösung für den Konflikt in Syrien geht in eine neue Runde: In Genf sind nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur wieder 45 syrische Unterhändler mit dem UN-Gesandten Geir Pedersen zusammengekommen.

Friedenaktivisten protestieren in Washington D.C. gegen Jemen-Konflikt

In Washington protestieren am heutigen Montag Friedensaktivisten gegen den Konflikt im Jemen.

Deutsches Topmodel Toni Garrn zeigt sich bei Instagram im Bernie-Sanders-Look

Mit seinen Strickfäustlingen bei der Amtseinführung des neuen Präsidenten Joe Biden ist der US-Senator Bernie Sanders zum Internet-Hype geworden. Nun hat sich auch das deutsche Topmodel Toni Garrn von seinem Outfit inspirieren lassen.

Puerto Rico verkündet Notstand wegen Gewalt gegen Frauen

Die Regierung von Puerto Rico hat wegen der von Menschenrechtsaktivisten angeprangerten Gewalt gegen Frauen einen Notstand ausgerufen.

Leben im Orbit eines Zwergplaneten: Forscher schlägt Mega-Satelliten bei Ceres vor

Mars besiedeln ist oldschool. Ein Mega-Satellit um den Zwergplaneten Ceres könnte das große neue Ding sein. Abgesehen davon, dass das erfrischend neu klingt, hätte eine solche Konstruktion um Ceres einen entscheidenden Vorteil: Wichtige Ressourcen im Überfluss und eine künstliche Gravitation, die wir gewöhnt sind.

Berlinerin attackiert Frau, drei Hunde und Kleinkind mit Pfefferspray an Ostsee

Bei einem illegalen Wochenendausflug an die Ostseeküste soll eine 46-jährige Berlinerin eine Hundebesitzerin, ihren zwei Jahre alten Enkel sowie ihre drei Hunde mit einem Pfefferspray besprüht haben. Dies berichtet das Portal „tag24.de“.

Haare richtig waschen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Der US-amerikanische Stylist Brad Mondo hat in einem YouTube-Video die häufigsten Fehler beim Haarewaschen offenbart und einige Haarpflege-Tipps gegeben.

Heimliche Impfaktion? Schweizer Bundesräte sind schon geimpft

In einer Impfaktion haben sich Schweizer Medienberichten zufolge einige Bundesräte bereits Mitte Januar geimpft. Wer geimpft worden ist, sei noch nicht klar, doch der Regierungssprecher, André Simonazzi, bestätigte, dass sich mehrere hochrangige Schweizer Politiker haben impfen lassen.

„Direkter Zusammenhang besteht nicht“: Berlin hält trotz Nawalnys Festnahme an Nord Stream 2 fest

Die Bundesregierung beabsichtigt trotz der Inhaftierung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny das Projekt der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 abzuschließen.

„Hartes Vorgehen gegen friedliche Bürger“: Berlin kritisiert Moskau und weist Vergleiche zurück

Die Bundesregierung hält trotz der Inhaftierung des Kreml-Kritikers Nawalny an dem Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 fest. Das machte Regierungssprecher Seibert deutlich. Gleichzeitig verurteilt er das „harte Vorgehen“ der russischen Sicherheitskräfte gegen „friedliche Demonstranten“. Ein Journalist hält Berlin den Spiegel vor.

Nordkoreanischer Diplomat flieht nach Südkorea – Medien

Ein nordkoreanischer Diplomat ist nach Angaben der Nachrichtenagentur Yonhap aus Kuwait nach Südkorea geflohen. Es handelt sich demnach um den Geschäftsträger der nordkoreanischen Botschaft, Ryu Hyun-woo.

Potentiell gefährlicher Asteroid zieht an Erde vorbei – der nächste folgt in 43 Jahren

Ein potentiell gefährlicher Asteroid wird nach Angaben des US-amerikanischen Center for Near-Earth Object Studies am Montagabend an der Erde vorbeiziehen.

Polizei löst Treffen mit 60 Teilnehmern in Niedersachsen auf

Wegen des Verstoßes gegen die Corona-Kontaktbeschränkungen hat die Polizei im niedersächsischen Wagenfeld am Sonntag eine Veranstaltung mit rund 60 Teilnehmern aufgelöst. Laut den Beamten hatte sich die Gruppe in einer Wohnung versammelt und auf mehrere Zimmer verteilt.

Neue, hochqualitative Antigen-Tests für Zuhause – um Ausbrüche schnell zu erkennen

Schnelltests auf Sars-Cov-2 sind leicht durchführbar und sind Massenware. Aber bislang mussten sie von geschultem Personal durchgeführt werden. Ein Blick in den Verordnungsentwurf aus dem Gesundheitsministerium verrät, dass es sich jetzt ändern könnte.

Russischer Covid-19-Impfstoff in 13 Ländern registriert – Putin

Der russische Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus ist laut Präsident Wladimir Putin bereits in 13 Ländern registriert.

Disney+ verbannt beliebte Familienklassiker wegen „Rassismus“ von Kinder-Konto

Der Streaming-Service Disney+ hat die langjährigen Familienfavoriten „Peter Pan“, „Dumbo“, „Aristocats” und „Der Schweizerische Robinson” für Kinder unter sieben Jahre verboten, weil sie rassistische Stereotypen darstellen. Darüber berichtet die Zeitung „Daily Mail“.

Mit Nato und Russland-Distanz regieren? Linke-Veteran Gehrke zu „radikalem Kurswechsel“ brutal

Eine Friedenspartei bleiben, aber die Nato nicht komplett ablehnen und die Bundeswehr finanzieren: viele Medien unterstützten den Vorschlag des Linksabgeordneten Matthias Höhn, sich auf die Realitäten „jenseits ausgedienter Freund-Feind-Bilder“ umzustellen. Laut dem Linke-Urgestein Wolfgang Gehrcke (78) scheitern Höhns Pläne jedoch an der Realität.

„Keine Buchdeals für Verräter“: US-Initiative für Verlags-Boykott von „Monstern“ der Trump-Regierung

Rund 500 Angehörige des US-Literaturbetriebes haben einen Aufruf an US-Verleger unterzeichnet, keine Buchverträge mit den „Monstern“ der ehemaligen Trump-Regierung abzuschließen. Sie hätten Verbrechen gegen die Bevölkerung ermöglicht. Wer zum „Coup-Versuch“ am Kapitol anstiftete oder ihn stützte, sollte nicht Profit schlagen dürfen.

Erste Wasserstoff-Batterie der Welt für Zuhause – Alternative zum Batteriespeicher

Wasserstoff erlebt gerade einen Hype und schon ist die erste Wasserstoffbatterie der Welt da, die den erneuerbaren Strom von Privathaushalten chemisch speichern soll. Umweltfreundlicher als Batteriespeicher, mit deutlich längerer Lebenszeit klingt die Idee verlockend. Wären nicht die Umwandlungsverluste.

Russland beteiligt sich nicht an geplanter US-Raumstation am Mond

Russland ist nicht daran interessiert, sich an dem Projekt zur Schaffung der Mond-Raumstation Lunar Gateway zu beteiligen, da dessen Teilnehmer laut dem Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, nicht gleichberechtigt sind.

Putin äußert sich zu jüngsten Protesten in Russland

Im Rahmen eines Online-Treffens mit russischen Studenten anlässlich des Studententags in Russland hat Präsident Wladimir Putin zu den nicht genehmigten Protesten Stellung genommen, die am vergangenen Wochenende stattgefunden hatten.

„Lohndiebstahl“ im Homeoffice – DGB fordert klare Regeln

Während immer mehr Beschäftigte wegen der Corona-Pandemie von zu Hause arbeiten, warnt der Deutsche Gewerkschaftsbund davor, dass ohne Erfassung der Arbeitszeiten massenhaft unbezahlte Überstunden anfallen könnten.

Gericht in Weimar erklärt Lockdown für verfassungswidrig

Das Amtsgericht Weimar hat einen Angeklagten, der während des ersten Corona-Lockdowns im April 2020 Personen aus verschiedenen Haushalten in seiner Wohnung zu Besuch hatte, freigesprochen, da die vom Land erlassenen Corona-Maßnahmen „verfassungswidrig und damit nichtig sind“. Das Urteil soll nun gekippt werden.

„Aufhetzung“: US-Botschafter in Moskau erhält Protestnote wegen Publikationen über illegale Demos

Russlands Vizeaußenminister Sergej Rjabkow hat dem US-Botschafter in Moskau, John Sullivan, einen offiziellen Protest wegen der Unterstützung der nicht genehmigten Demonstrationen am 23. Januar in russischen Städten durch die USA ausgesprochen. Das teilte die Sprecherin des Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Montag mit.

Ifo: „Zweite Corona-Welle beendet Erholung“ – Unternehmen überraschend stark belastet

Zum Jahresauftakt hat sich die Stimmung in deutschen Unternehmen deutlich verschlechtert. Die Erholung der deutschen Wirtschaft sei vorerst beendet, sagt „Ifo“-Chef Fuest. Er warnt vor einem radikalen Lockdown.

Nur Pilze gegessen: 58-Jähriger überlebt 18 Tage im australischen Hinterland

Ein 58 Jahre alter Mann hat fast drei Wochen lang nur von wilden Pilzen und Wasser von einem Damm gelebt, nachdem er sich im australischen Hinterland verirrt hatte. Dies berichtet der US-Sender „ABC“.

US-Polizist fährt Teilnehmer von Raserrennen um – Straßenunruhen brechen aus

Im Nordwesten der USA sind Unruhen ausgebrochen, nachdem ein Polizist in eine Gruppe von Teilnehmern eines Raserrennen hineingefahren war. Die Raser hatten einer Streife den Weg blockiert.

Polizei in Bielefeld verpasst Blitzanlage Strafzettel

Verkehrte Welt: Die Polizei hat einem mobilen Blitzer in Bielefeld ein Knöllchen verpasst. Wie ein Sprecher der Bielefelder Polizei am Montag sagte, stellte ein Polizeibeamter den Strafzettel aus, weil aus seiner Sicht das Fahrzeug ordnungswidrig abgestellt war.

„Die Leute sind völlig zermürbt“: Welche Corona-Strategie ist den Deutschen noch zuzumuten?

„No Covid“ – ein Projekt, das eine Gruppe von Virologen und sonstigen Corona-Experten puscht: Für einige Wochen alles im Lande und das Land selbst zumachen, damit die Inzidenzzahlen in einigen Wochen nahe Null liegen. Wie etwa in Australien. Bei „Anne Will“ wurde nun darüber diskutiert, ob sich Deutschland ganz kurz in Australien verwandeln kann.

Trumps „treue Freunde“ verlassen seinen „Florida-Klub“ Mar-A-Lago

Trumps Florida-Ressort Mar-A-Lago hatte vor kurzem noch etliche loyale Mitglieder. Viele von ihnen verzichten nun aber auf ihre Mitgliedschaft, nachdem Trump die Wiederwahl zum US-Präsidenten misslungen ist. Wie ein Experte dem Sender „MSNBC“ sagte, verlassen sie das Anwesen.

Regierungskrise in Italien: Ministerpräsident Conte plant keinen Rücktritt

Trotz der Regierungskrise plant der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte keinen Rücktritt, um so eine neue Koalition unter seiner Führung zu bilden. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Montag unter Verweis auf Regierungskreise.

„Haben friedlich protestiert“: Maas fordert Freilassung von in Russland festgenommenen Demonstranten

Bundesaußenminister Heiko Maas hat die sofortige Freilassung der am Wochenende bei den Protesten in Russland festgenommenen Anhänger des Kremlkritikers Alexej Nawalny gefordert.

Zulassung von AstraZeneca am Freitag erwartet – Gesundheitsministerium

Die europäische Zulassung des Corona-Impfstoffs von AstraZeneca wird laut dem deutschen Gesundheitsministerium in dieser Woche erwartet. Dies meldet Reuters unter Berufung auf einen Sprecher am Montag.

Frau putzt 20 Jahre lang Luxus-Wohnungen und bekommt plötzlich selbst eine

Eine Frau hat 20 Jahre lang regelmäßig Elite-Wohnungen geputzt und darf nun plötzlich selbst in einem Penthouse wohnen. Sie hat es verdient, beschlossen die Bewohner des Gebäudes und gaben ihr die Schlüssel für für die Luxuswohnung. Diese herzerwärmende Geschichte berichtet das Nachrichtenportal „Uniland“.

Spahn bestellt 200.000 Dosen von Trumps Corona-Wunder-Medikament

Gesundheitsminister Spahn hat 200.000 Dosen zweier Antikörper-Medikamente aus den USA bestellt. Die sehr schnelle Genesung des Ex-US-Präsidenten Trump von Covid-19 wird auf diese Präparate zurückgeführt. Anscheinend wirken die Medikamente mildernd auf den Verlauf der Covid-19-Erkrankung.

Nach der Krise ist vor der Krise: Zusatz-Milliarden für Kultur, Öffnungsstrategien und die Zukunft

Kulturstaatsministerin Monika Grütters will die Corona-Hilfen für die Kulturszene nachbessern: Um 1,5 Milliarden Euro mehr aus dem Bundeshaushalt will sie diese Woche im Parlament werben. Derweil wird über Öffnungsstrategien für Kulturbetriebe beraten, und Experten denken über die Rolle von Museen auch in künftigen Krisenzeiten nach.

Krawalle bei Corona-Protesten in Israel – Bus in Brand gesteckt

Proteste gegen die Durchsetzung der Corona-Regeln in Israel sind in schwere Ausschreitungen ausgeartet. Am schlimmsten betroffen ist die vor allem von Strengreligiösen bewohnte Stadt Bnei Brak, wie dpa berichtet. Dort wurde unter anderem ein Bus in Brand gesetzt.

„Hartz IV auf mindestens 600 Euro anheben“ – Gewerkschaften und Verbände mit gemeinsamem Appell

Reichen 446 Euro im Monat zum Leben? Ein breites Bündnis aus Gewerkschaften und Verbänden fordert: „Soforthilfen für die Armen – jetzt!!“ Die Unterzeichner des Aufrufs drängen auf eine zügige Anhebung der Regelsätze bei Hartz IV und der Altersgrundsicherung auf mindestens 600 Euro sowie auf zusätzliche Corona-Hilfen für Bedürftige.

Merkel muss noch warten: Biden telefoniert mit Macron – Mossad-Chef als erster Israeli willkommen

Mehr militärisches Engagement und „ein neues Kapitel deutsch-amerikanischer Freundschaft und Zusammenarbeit“ hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dem neuen US-Präsidenten Joe Biden bereits öffentlich versprochen. Doch auf ein persönliches Telefonat muss Merkel offenbar noch warten.

Deutschland hat ein Schlafproblem: Das können sensible Schläfer dagegen tun

Der schlechte Schlaf ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Das zeigen unterschiedliche Studien. Doch wie findet der Einzelne wieder zu einem besseren Schlaf zurück? Und wie befreit sich die Gesellschaft aus der Spirale der chronischen Übermüdung? SNA-News hat den Schlafforscher Ingo Fietze gefragt.

Bundesregierung hält Pressekonferenz ab – Video

Am Montag, dem 25. Januar, halten Vertreter der Bundesregierung ihre wöchentliche Pressekonferenz in Berlin ab. Unter anderem wird auch Regierungssprecher Steffen Seibert die Fragen der Journalisten beantworten.

Krawalle in den Niederlanden: Protestler zünden Corona-Testzentrum an

Teilnehmer der Proteste gegen Corona-Einschränkungsmaßnahmen in der niederländischen Stadt Urk (Provinz Flevoland) nördlich von Amsterdam haben nach Polizeiangaben ein Corona-Testzentrum des Gesundheitsamtes in Brand gesteckt. Darüber berichtete de Zeitung „NL Times“.

Süßes Affenbaby findet liebevolles Zuhause bei Ex-Zoodirektor – Bilder

Ein Affenbaby, das im Oktober im Magdeburger Zoo zur Welt kam, hatte nur zwei Wochen nach der Geburt seine Mama verloren. Doch dank dem ehemaligen Zoodirektor, der das Kleine zur Handaufzucht mit nach Hause nahm, hat die Geschichte nun ein gutes Ende. Auf das Schicksal des Tieres machte das Nachrichtenportal TAG24 aufmerksam.

Kanzleramtschef warnt vor Dominanz von Corona-Mutation in Deutschland

Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) geht davon aus, dass die bislang vor allem in Großbritannien verbreitete Mutation des Coronavirus auch in Deutschland zur dominanten Form werden wird. Während Gesundheitsexperten vor einem zu frühen Lockdown-Ende warnen, hält KMK-Vorsitzende Britta Ernst Schulöffnungen ab Februar für möglich.

Brand in Flüchtlingsunterkunft in Hamburg fordert ein Todesopfer

Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg ist am Sonntag eine Person ums Leben gekommen. Dies teilte die Polizei am Montag mit.

Moskauer Tretjakow-Galerie ermöglicht Verlängerung Russischer Impressionisten-Schau in Potsdam

Die Ausstellung des Museums Barberini zum Impressionismus in Russland könnte von Ende August an nicht mehr nur digital, sondern auch direkt zu erleben sein: Die Moskauer Tretjakow-Galerie hat einer Verlängerung der Leihgaben zugestimmt. Aus dem russischen Museum stammt das Gros der Gemälde der Potsdamer Schau.

Qatar Airways als Corona-sicherste Fluggesellschaft prämiert

Fünf Sterne für exzellente Maßnahmen gegen das Ansteckungsrisiko: Qatar Airways ist von der Rating-Agentur Skytrax auf „Corona-Sicherheit“ geprüft und für ausgezeichnet befunden worden, berichtet die britische Zeitung „Daily Mail“.

„Deutschland sollte mehr Demut haben“: Theaterlegende Frank Castorf im Gespräch

Premiere verschoben. Mal wieder. Corona-Reglements machen Theater unmöglich. Geprobt werden darf noch. Doch dem Zuschauer bleibt fast nur der sehnsuchtsvolle Rückblick: In noch vorpandemischer Zeit hatte unsere Autorin mit Frank Castorf über Schicksal und Historie, Russen und Deutsche, Besetzer und Befreier, Demut und die DDR gesprochen. Und Greta.

Ostbeauftragter der Bundesregierung: Hohe Corona-Zahlen in AfD-Hochburgen kein Zufall

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz, geht davon aus, dass die hohen Zahlen in den Hochburgen der AfD kein Zufall sind. Das sagte er gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).

Trotz Corona – neue Höchststände bei Preisen für Eigentumswohnungen

Die Preise für Eigentumswohnungen sind 2020 im Vergleich zum Vorjahr in den meisten deutschen Städten gestiegen. Dies ergab eine Auswertung des Portals Immowelt.

Erstmals in der Welt: Russische Forscher zeigen Mikroskop-Foto britischer Corona-Variante

Wissenschaftler der russischen Verbraucherschutzbehörde Rospotrebnadsor haben erstmals die britische Mutation des Coronavirus unter dem Mikroskop fotografiert.

Australische Komikerin ahmt Miley Cyrus in Bikini nach und bringt Fans zum Lachen – Video

Die australische Schauspielerin und Komikerin Celeste Barber, die für ihre Parodien auf Prominente bekannt ist, hat ein Video der US-amerikanischen Sängerin Miley Cyrus nachgeahmt. Die Aufnahmen wurden in Barbers Instgram-Account veröffentlicht.

Brand in Bayern: Gebäude aus dem 18. Jahrhundert betroffen

In Bayern ist es am Sonntagabend zu einem Brand in einem historischen Gebäude gekommen. Die Polizei spricht von einem hohen Sachschaden.

Lepra bei Schimpansen im Dschungel nachgewiesen

In Afrika haben Wissenschaftler an Lepra erkrankte Schimpansen im Dschungel entdeckt. Wie sich die wildlebenden Tiere infizierten, sei noch unklar, teilte die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW) in Würzburg anlässlich des Welt-Lepra-Tages am 31. Januar laut dpa mit.

„Ungleichheitsvirus“: Corona verschärft soziale Kluft zwischen Arm und Reich

Die Coronavirus-Pandemie wird laut einer Studie der Hilfsorganisation Oxfam die soziale Ungleichheit in mehreren Ländern verschärfen. Die Lösung liegt in einem gerechten Wirtschaftssystem, heißt es im Oxfam-Bericht.

Geflügelpest in der Prignitz nachgewiesen – 16.000 Puten gekeult

In einer gewerblichen Putenmast im Landkreis Prignitz ist der hochpathogene Geflügelpesterreger H5N8 nachgewiesen worden. Wie das brandenburgische Gesundheitsministerium am Sonntag mitteilte, wurden etwa 16.000 Puten in dem Betrieb auf Anordnung des zuständigen Veterinäramtes getötet.

Problem des Klimawandels: Leonardo DiCaprio, Jeff Bezos und andere Promis mit Appell an Joe Biden

Mehr als 150 Aktivisten, Schauspieler und Geschäftsleute, darunter Leonardo DiCaprio und Jeff Bezos, haben einen offenen Brief an den US-Staatschef Joe Biden unterzeichnet und ihn darin dazu aufgerufen, auf das Problem des Klimawandels zu reagieren.

Nachtnews: Biden macht Aufhebung von Einreisesperre rückgängig, Krawalle in Holland

Biden macht Aufhebung von Einreisesperre rückgängig; Bundesregierung befürchtet Angriffe auf Impfzentren; Krawalle wegen Ausgangssperre in Holland; Mutation wird in Deutschland dominante Form werden, sagt Braun; Gewerkschaften und Verbände fordern deutliche Hartz-IV-Erhöhung; Portugals Staatsoberhaupt wiedergewählt

Nach Protesten gegen Pandemie-Beschränkungen: 190 Festnahmen in Amsterdam

Nach gewaltsamen Protesten gegen die verschärften Corona-Einschränkungen hat die niederländische Polizei in Amsterdam nach eigenen Angaben mindestens 190 Menschen festgenommen.

FFP2-Maskenpflicht in Österreich – Schutz teils gratis erhältlich

In Österreich gilt ab Montag die Pflicht, unter anderem beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln FFP2-Masken zu tragen. Ausgenommen sind Schwangere und Personen, denen der entsprechende Schutz aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist. Dies teilt die Agentur APA mit.

Fünf Personen und ein ungeborenes Baby bei Schießerei im US-Bundesstaat Indiana getötet

Im US-Bundesstaat Indiana ist es zu einer Schießerei gekommen, bei der fünf Menschen, darunter eine schwangere Frau, getötet wurden. Dies berichten Medien unter Berufung auf Polizeiangaben.

Nord Stream 2: Schiff „Fortuna“ nimmt Arbeit in dänischen Gewässern auf

Das Rohrleger-Schiff „Fortuna“, das die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 verlegt, hat die Arbeiten in dänischen Gewässern wiederaufgenommen. Das teilte laut russischen Medien das Unternehmen Nord Stream 2 mit.

RKI meldet 6729 neue Corona-Infektionen und 217 weitere Todesfälle in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut meldet 6729 Neuinfektionen und 217 weitere Todesfälle binnen eines Tages. Das ist im Vergleich zu den vergangenen Tagen ein Rückgang. Allerdings übermitteln am Wochenende in der Regel nicht alle Gesundheitsämter ihre Daten an das RKI.

Ramelow gibt Daddeln bei Marathon-Sitzungen mit Merkel zu – und erntet Kritik

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) hat in dem Format der neuen App Clubhouse angegeben, bei den Bund-Länder-Schalten zur Corona-Pandemie mit Kanzlerin Angela Merkel Candy Crush gespielt zu haben, und hat damit für Kritik gesorgt.

„Absolut fatales Projekt“: Grünen-Politikerin Baerbock fordert Ende von Nord Stream 2

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat im Gespräch mit dem ARD-Hauptstadtstudio das deutsch –russische Gasleitungsprojekt Nord Stream 2 scharf kritisiert und von der Bundesregierung gefordert, auf den schnellstmöglichen Baustopp hinzuarbeiten.

Supermarktüberfall mit Staubsauger: Prozess startet in Baden-Württemberg

Ein mutmaßlicher Räuber tritt am Montag vor dem Landgericht im baden-württembergischen Mosbach. Der 30 Jahre alte Mann soll sich laut der Nachrichtenagentur dpa an einem Supermarktüberfall beteiligt haben, der unter Verwendung eines Staubsaugers verübt wurde.

Über 200 Kundenkonten gehackt: Techniker beobachtete Paare über Jahre beim Sex

Ein ehemaliger Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma in den USA hat gestanden, über mehr als vier Jahre hinweg heimlich nackte Frauen und Paare per Überwachungskamera beim Sex zur eigenen Befriedigung beobachtet zu haben. Darüber berichtet unter anderem Fox News.

Zahlreiche Albino-Eichhörnchen in Großbritannien gesichtet – Videos und Fotos

Die Analytikerin Claire Brimacombe aus der Grafschaft East Sussex betreibt eine Internetseite sowie Konten auf sozialen Netzwerken, die den Eichhörnchen mit der seltenen Genmutation Albinismus gewidmet sind.

Kanadier fotografiert zum Himmel gerichtete Strahlen

Der Fotograf Dar Tanner aus Kanada hat über der Stadt Blackfalds, Provinz Alberta, eindrucksvolle Lichtsäulen gesehen, die zum Himmel gerichtet waren und Scheinwerferstrahlen ähnelten.

SpaceX bringt Rekordzahl von Satelliten ins All

Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat am Sonntag (Ortszeit) erfolgreich seine Trägerrakete „Falcon-9“ mit einer Rekordzahl von Satelliten an Bord - 143 Flugkörper - ins All geschickt. Den Start hat das Unternehmen auf seiner eigenen Website live ausgestrahlt.

Was, wenn Godzilla Wien heimsucht? Atombomben-Clip der Behörden inspiriert Parodie – Video

Die österreichischen YouTuber von „Team Turbo“ haben am Sonntag ein Video veröffentlicht, das die Folgen eines imaginären Angriffs des Filmmonsters Godzilla auf Wien schildert.

Nach Tritt in Bauch bei nicht genehmigter Aktion: Polizei entschuldigt sich bei Russin

Ein hochrangiger Vertreter der russischen Polizei hat sich bei einer Teilnehmerin der nicht genehmigten Protestaktion am Samstag in St. Petersburg entschuldigt, die vonseiten eines Bereitschaftspolizisten einen Tritt in den Bauch bekommen hat und daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert worden ist.

Covid-19-Impfkampagne in Israel: Auch Teenager nun mit dabei – Medien

Die israelische Regierung hat laut einem Medienbericht am Sonntag die Teilnahme der Jugendlichen im Alter zwischen16 und 18 Jahren an den Impfungen gegen das Coronavirus angekündigt.

Unbekannte beschmieren slowenische Ortsnamen in Südösterreich

In der Nacht zum Sonntag ist mit schwarzem Sprühlack im Gemeindegebiet von Eberndorf in Kärnten auf insgesamt sechs Ortstafeln der slowenische Schriftzug des Ortsnamens unkenntlich gemacht worden, berichtet die „Kronen Zeitung“ am Sonntag.

Streit in Wien endet mit Messerstichen: 72-Jährige verletzt Ehemann und landet in Haft

Ein 84-Jähriger ist laut einer Polizeimitteilung von seiner 72-jährigen Ehefrau niedergestochen worden.

Corona-Kontrollen am Flughafen Frankfurt verschärft – Flieger aus Spanien im Fokus

Die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen hat die Kontrollen bei Flügen aus Hochrisikogebieten der Corona-Pandemie verschärft.

US-Polizeiauto rammt Fußgängergruppe und überfährt einen Menschen – Videos

In der US-Hafenstadt Tacoma (Bundesstaat Washington) ist ein Verletzter laut Medienberichten ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem ein Streifenwagen in eine Fußgängergruppe gefahren war. Videos des Zwischenfalls erschienen auf sozialen Netzwerken.

Dieses Feed wurde gefetcht von Show RSS