Sputnik Nachrichten – Eilmeldungen, Schlagzeilen & News aktuell

Sputnik Deutschland ist eine internationale Nachrichtenagentur, die Sie auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt hält. Mit de.sputniknews.com aktuelle Berichte, brandheiße News, spannende Reportagen und Hintergründe erleben.

Russen werden nach Warnung aus Washington keinen Einfluss auf US-Wahlen nehmen – Pompeo

Der Außenminister der Vereinigten Staaten, Mike Pompeo, hat in Bezug auf eine mögliche Einmischung Russlands in die US-Präsidentenwahl Entwarnung gegeben. Laut Pompeo hat Washington Moskau klargemacht, dass solche Handlungen nicht toleriert werden.

Merkel stimmt CDU-Mitglieder der Regierung auf Superwahljahr 2021 ein

Bei einem knapp siebenstündigen Strategietreffen im Kanzleramt beriet Angela Merkel am Sonntag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in Berlin mit den CDU-Kabinettsmitgliedern und Fraktionschef Ralph Brinkhaus über offene Themen, die die Union in dieser Legislaturperiode noch vorantreiben will.

Konfliktparteien im Jemen wollen mehr als 1000 Gefangene austauschen

Die Konfliktparteien im Jemen wollen rasch eine große Zahl an Gefangenen austauschen. Eine Gruppe aus etwa 1080 Menschen, die in Zusammenhang mit dem Bürgerkrieg in dem arabischen Land in Gefangenschaft sitzen, sollten freigelassen werden.

Hätte sein Amt längst selbst niederlegen müssen: Lukaschenko reagiert auf Macrons Rücktritts-Aufruf

Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron empfohlen, sein Amt niederzulegen. Damit reagierte der weißrussische Staatschef auf einen entsprechenden Aufruf vonseiten Macrons angesichts der Proteste in Weißrussland.

CDU-Erfolge bei OB-Stichwahlen in NRW – SPD hält Dortmund

Bei den Oberbürgermeister-Stichwahlen in NRW hat die CDU in mehreren Großstädten Erfolge verbucht. Die SPD verteidigte dagegen die „Herzkammer der Sozialdemokratie”.

Macron wirft politischen Kräften im Libanon Verrat vor

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach der gescheiterten Regierungsbildung scharfe Kritik an den politischen Kräften im Libanon geübt.

50 Siedlungen in Bergkarabach angegriffen: Video zeigt brennende Militärtechnik

Das armenische Verteidigungsministerium hat ein Video veröffentlicht, auf dem brennende Militärtechnik in Bergkarabach zu sehen ist.

Moskau: Großes Einkaufszentrum nahe Kreml evakuiert

Ungefähr 2500 Menschen sind wegen der Explosionsgefahr aus dem Einkaufszentrum Okhotny Rjad im Zentrum von Moskau evakuiert worden.

Zusammenstöße in Bergkarabach: Armenien meldet 16 Tote und mehr als 100 Verletzte

Bei den Zusammenstößen zwischen den armenischen und aserbaidschanischen Streitkräften an der Berührungslinie zu Bergkarabach sind 16 Soldaten ums Leben gekommen und 100 bei den Gefechten verwundet worden. Das teilte das Verteidigungsministerium Armeniens mit.

Paschinjan-Putin-Telefonat : „Eskalation in Bergkarabach muss verhindert werden“

Der russische Präsident Wladimir Putin und der armenische Premierminister Nikol Paschinjan haben in einem Telefongespräch die Wichtigkeit  der Anstrengungen unterstrichen, um eine Eskalation in Bergkarabach zu verhindern. Dies teilte der Kreml-Pressedienst am Sonntag mit.

Kollision zwischen Auto und Zug in NRW – 20-Jähriger stirbt

An einem unbeschrankten Bahnübergang ist in Nordrhein-Westfalen ein Auto mit einem Zug kollidiert. Dabei kam ein 20-jähriger Mann ums Leben, wie die Polizei Minden-Lübbecke am Sonntag mitteilte.

Greifen menschliches Gehirn an: Gefährliche Parasiten in Leitungswasser in Texas entdeckt

Die Behörden der Stadt Lake Jackson im US-Bundesstaat Texas haben im örtlichen Leitungswasser einen lebensgefährlichen Parasiten entdeckt und den Einwohnern dringend davon abgeraten, ungekochtes Wasser zu benutzen. Vor allem über die Nase kann der Parasit in den Körper gelangen und viel Unheil anrichten.

Angezeigt, remonstriert, suspendiert! Polizist kämpft gegen Corona-Politik

„Schließt euch an!“ Diese Forderung wird deutschen Polizisten entgegengerufen. Sie sollen den Protest gegen die Corona-Maßnahmen unterstützen. Markus Schlöffel hat das getan. Der Polizeihauptmeister der Bundespolizei hat remonstiert. Er verweigert damit seinen Dienstbefehl aus Protest gegen die hiesige Politik. Es folgte die Suspendierung.

Schweizer stimmen gegen Begrenzung der EU-Einwanderung

Die rechtspopulistische Schweizerische Volkspartei (SVP) hat die sogenannte „Begrenzungsinitiative“ auf den Weg gebracht, um den Zuzug von EU-Ausländern in das Alpenland zu drosseln.  Die Schweizer haben jedoch den Vorschlag bei einer Volksabstimmung klar abgelehnt.

Proteste in Belarus: Polizei setzt Tränengas ein und droht mit Gewaltanwendung

Das weißrussische Innenministerium hat die Demonstrierenden im Stadtzentrum von Minsk über die Gesetzwidrigkeit ihrer Protestaktion informiert und mit der Anwendung von Gewalt gedroht.

Einsturz von Fußgängerbrücke auf Industriegelände bei Moskau: Verletztenzahl steigt auf 51

Die Zahl der Verletzten nach dem Einsturz einer Fußgängerbrücke auf einem Industriegelände im Kreis Stupino der Region Moskau am Sonntagmorgen ist nach Angaben der regionalen Zivilschutzbehörde auf 51 gestiegen.

Bergkarabach-Konflikt: Baku wirft Jerewan Verbreitung von Falschmeldungen vor

Das armenische Verteidigungsministerium hat angesichts des erneut entfachten Bergkarabach-Konflikts Videomaterial veröffentlicht, welches erfolgreiche Angriffe gegen aserbaidschanische Militärtechnik zeigt. Baku hat nun diese Aufnahmen als Desinformation und Provokation bezeichnet.

Mediziner fordern „drastische Maßnahmen” in Frankreich gegen Corona

Medizinerinnen und Mediziner fordern angesichts der angespannten Corona-Lage in Frankreich „drastische Maßnahmen”. Ohne diese Maßnahmen würde es Frankreich mit einer zweiten Welle zu tun bekommen, hieß es in einem offenen Brief von sieben Medizinern, der am Sonntag im „Journal du Dimanche” veröffentlicht wurde.

Aserbaidschan verhängt in einigen Regionen Kriegszustand

Nach einer erneuten Zuspitzung der Lage in Bergkarabach hat das aserbaidschanische Parlament beschlossen, den Kriegszustand in einigen Städten und Regionen auszurufen.

Joseph Goebbels oder Fidel Castro? Bidens Wahlkampfton gegenüber Trump wird immer rauer

US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat Amtsinhaber Donald Trump der Lüge bezichtigt und ihn mit dem Drahtzieher der Nazi-Propagandamaschine Joseph Goebbels verglichen.

Konflikt in Bergkarabach: Türkei sichert Aserbaidschan Unterstützung zu

Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, hat in einem Telefongespräch mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen, Ilcham Alijew, die Situation an der Berührungslinie in Bergkarabach besprochen und Baku die volle Unterstützung Ankaras zugesichert.  Dies teilte Alijews Pressedienst am Sonntag mit.

Bottas gewinnt Formel-1-Rennen in Sotschi, Hamilton verpasst Schumi-Rekord

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat die Einstellung des Formel-1-Siegrekords von Michael Schumacher vorerst verpasst. Der Brite kam am Sonntag nach Verbüßung von zwei Zeitstrafen beim Großen Preis von Russland nur als Dritter ins Ziel.

Militärische Auseinandersetzung in Bergkarabach: Aserbaidschanischer Panzer fängt Feuer – Video

Angesichts der erneuten Zuspitzung des Bergkarabach-Konflikts hat das armenische Verteidigungsministerium ein Video veröffentlicht, auf dem zu sehen ist, wie ein Panzer der aserbaidschanischen Streitkräfte Feuer fängt und daraufhin lichterloh brennt.

Unglaubliche Reise durch Kamtschatka: Finnischer Journalist teilt Erfahrung mit – Fotos

Der finnische Journalist Erkka Mikkonen ist in diesem Sommer mit einem „Ural“-Lastwagen durch die russische Halbinsel Kamtschatka gereist und hat seine Eindrücke mitgeteilt: Er hält die Region für die Perle des Fernen Ostens.

Russische Journalistin in Minsk festgenommen – Innenministerium

Die russische Staatsbürgerin und Mitarbeiterin des Portals „MBH Media“ Anastasija Olschanskaja ist bei einem erneuten Frauenmarsch in der weißrussischen Hauptstadt festgenommen worden. Das teilte der Pressedienst der Innenbehörde von Minsk mit.

Lukaschenko-Unterstützer veranstalten Autorallye in Minsk

Einen Tag nach dem jüngsten Anti-Regierungsprotest in Minsk haben am Sonntag Dutzende Anhänger von Präsident Alexander Lukaschenko mit einer Autokolonne ihre Unterstützung für den Präsidenten gezeigt.

Ehemaliger Wirtschaftsminister und NRW-Ministerpräsident Clement tot

Zuletzt sah man ihm seine Krankheit deutlich an, dennoch kam Wolfgang Clement Ende August noch zu einem Dinner von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Am Sonntag starb der ehemalige Landeschef und Bundeswirtschaftsminister im Kreis seiner Familie.

Weltweit erster geheilter HIV-Patient hat Krebs im Endstadium

Der weltweit erste Mensch, der nach einer HIV-Infektion geheilt werden konnte, hat nach eigener Aussage einen Krebsrückfall. Nach Angaben der Agentur AP leidet der heute 54-jährige Timothy Ray Brown an der Krankheit im Endstadium.

Deutsche Anbieter für Elektromobilität halten auf chinesischem Markt nicht mit – Experten

Deutsche Autohersteller müssen sich nach Einschätzung von Branchenexperten stärker anstrengen, um bei der rasanten Entwicklung von Elektroautos in China mitzuhalten.

Studie: Deutsche Autobauer halten sich mit Neuwagenrabatten zurück

Auf dem deutschen Automarkt halten sich die Hersteller mit Neuwagenrabatten weiter zurück. Das geht aus der jüngsten Ausgabe des regelmäßig erstellten Auto-Monitors des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer hervor. Es würden Herstellungskapazitäten abgebaut, statt den Markt mit hohen Anreizen aufzupumpen.

Trump nominiert konservative Barrett für Ginsburg-Nachfolge am Obersten Gericht

Die konservative Juristin Amy Coney Barrett soll den Platz der verstorbenen Liberalen-Ikone Ruth Bader Ginsburg am Obersten Gericht der USA einnehmen. Barrett gehöre zu den brillantesten Rechtsexperten in den USA, sagte Präsident Donald Trump am Samstag zur Bekanntgabe seiner Nominierung in Washington.

Außenminister Makej: „Zukunft Weißrusslands wird nicht auf Barrikaden bestimmt“

Weißrusslands Außenminister Wladimir Makej hat seine Ansprache auf der UN-Generaldebatte genutzt, um westliche Staaten für die politische Krise in seinem Land verantwortlich zu machen. Im Hinblick auf die andauernden Proteste warnte Makej vor Sanktionen und pochte auf das Recht der Weißrussen, selbständig über ihre eigene Zukunft zu entscheiden.

Syriens Außenminister wirft Türkei und USA Besetzung vor

Damaskus wird laut Außenminister keine Mühen scheuen, um die Besetzung syrischer Gebiete durch die USA und die Türkei mit allen Mitteln zu stoppen. Diese Auffassung brachte der syrische Minister in einer Videobotschaft bei einer Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Rahmen der UN-Gipfelwoche zum Ausdruck

Lage in Bergkarabach spitzt sich zu: Moskau ruft zur Feuereinstellung und zu Verhandlungen auf

Zuspitzung der Lage in Bergkarabach: Moskau ruft Seiten zur Feuereinstellung und zu Verhandlungen auf

Drei Tote bei Wohnhausbrand nahe Moskau – Foto

Drei Menschen sind in der Nacht zum Sonntag bei einem Brand in einem Wohnblock in Balaschicha östlich von Moskau ums Leben gekommen. Eine weitere Person erlitt Verletzungen, wie ein Sprecher der Rettungsbehörden Sputnik mitteilte.

Fußgängerbrücke stürzt auf Industriegelände bei Moskau ein – 13 Verletzte

Auf einem Industriegelände im Kreis Stupino der Region Moskau ist am Sonntag nach Angaben der regionalen Zivilschutzbehörde eine Fußgängerbrücke eingestürzt. Mindestens 13 Menschen sollen verletzt worden sein.

Kleintransporter kippt in Pakistan um – Mindestens 13 Tote

Mindestens 13 Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn Karatschi-Hyderabad in Südpakistan ums Leben gekommen und mehrere weitere verletzt worden. Dies berichtet die Zeitung „Dawn“.

Gold und Sound Money: „Gutes Geld“ und warum Zentralbank-System „marxistisch ist“ – Ökonom klärt auf

Wenn Währungen schwächeln, gewinnen Gold und Silber. „Die Edelmetall-Preise werden noch weiter steigen“, blickt Ökonom und Goldmarkt-Experte Thorsten Polleit im Sputnik-Interview voraus. Außerdem erläutert er das in der Wirtschaftswelt diskutierte Geld-Modell von Ludwig von Mises: „Wäre eine gute Lösung für viele Probleme.“

Proteste im Rheinischen Braunkohlerevier – Polizei setzt Pfefferspray und Polizeihunde ein

Klimaschutz-Aktivisten haben am Samstag im rheinischen Braunkohlerevier für ein sofortiges Ende der Stromerzeugung aus Kohle und Gas demonstriert. Um die Teilnehmer vom Tagebau fernzuhalten, setzte die Polizei vereinzelt Pfefferspray und Polizeihunde ein, bestätigte eine Polizeisprecherin in Aachen. 

Wegen Partys in Corona-Quarantäne: US-Bürger muss für ein Jahr ins Gefängnis 

Die Behörden im US-Bundesstaat Maryland haben Medienberichten zufolge einen Mann aus Hughesville im Bezirk Charles County zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, weil er im März trotz der coronabedingten Beschränkungen zwei Partys veranstaltet hat.

43 verschwundene Studenten: Mexiko kündigt weitere Ermittlungen an

Sechs Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten im Südwesten von Mexiko hat die Regierung des Landes weitere Ermittlungen versprochen.

New-START-Vertrag: Schwedens Ministerpräsident ruft Russland und USA zur Fristverlängerung auf

Schweden hat Russland und die USA zur Fristverlängerung des Abrüstungsvertrags zur Begrenzung strategischer Atomwaffen (New-START-Vertrag) aufgerufen. Dies teilte der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven bei einer Sitzung der Vollversammlung der Vereinten Nationen im Rahmen der UN-Gipfelwoche mit.

Nordostsyrien: Autoexplosion fordert sieben Tote – Medien

Sieben Zivilisten, darunter zwei Kinder, sind bei einer Autoexplosion an der südlichen Einfahrt der Stadt Ras al-Ain in der Provinz Al-Hasakah getötet worden, teilte am Samstag die syrische staatliche Agentur SANA unter Verweis auf Quellen vor Ort mit.

Deutsche-Bank-Manager Knof wird neuer Commerzbank-Chef

Der Deutsche-Bank-Manager Manfred Knof wird zum 1. Januar 2021 neuer Vorstandschef der Commerzbank. Der Aufsichtsrat habe den 55-Jährigen in seiner Sitzung am Samstag einstimmig zum Nachfolger von Martin Zielke bestellt, teilte die Commerzbank am Abend mit.

„Epischer Box-Fight“ zwischen MMA-Star McGregor und Philippiner Pacquiao angekündigt

Der irische Kampfsportler Conor McGregor will laut eigenen Angaben zum dritten Mal aus dem Ruhestand zurückkehren, um mit dem philippinischen Boxer Manny Pacquiao in den Ring zu steigen. Dies bestätigte auch Pacquiaos Vertreter am Samstag.

Formel-1-Qualifikation in Sotschi: Vettel crasht heftig, Hamilton jagt Schumachers Rekord – Videos

Das Qualifying für das Formel-1-Rennen um den Großen Preis von Russland ist am Samstag in der Schwarzmeerstadt Sotschi ausgetragen worden.

Bouffier als Hessens CDU-Landesparteichef wiedergewählt

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier ist mit großer Mehrheit als Vorsitzender der CDU in seinem Land bestätigt worden.

Nach Helikopter-Entführung in Belgien – Verdächtige auf der Flucht

Nach der bewaffneten Entführung eines Helikopters in der belgischen Stadt Antwerpen sucht die Polizei jetzt nach drei Verdächtigen.

Frankreich: Tschetschene nach Streit auf Caféterrasse erschossen – Medien

Ein Vertreter der tschetschenischen Einwanderergemeinschaft ist in der französischen Stadt Évreux (Region Normandie) am Freitag nach einem Streit von einem Unbekannten erschossen worden. Dies berichtet die Lokalzeitung „Dépêche“ unter Verweis auf eine Quelle in den Sicherheitskreisen. 

Oktoberfest-Attentat: Steinmeier fordert null Toleranz gegen Rechtsextremismus in Polizei 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei einer Gedenkfeier zum 40. Jahrestag des Oktoberfestattentats am Samstag in München dazu aufgerufen, den Rechtsextremismus in der Polizei nicht zu dulden.

Habeck plädiert für finanzielle Anreize bei Annahme von Flüchtlingen

Der Grünen-Chef Robert Habeck hat vorgeschlagen, Kommunen finanzielle Anreize für die Aufnahme von Flüchtlingen zu geben.

Nach Massenstrandung in Australien: Mehr als 100 Wale gerettet

An der australischen Insel Tasmanien haben Retter 108 gestrandete Grindwale befreien können. Dies ist einer am Samstag veröffentlichten Mitteilung der tasmanischen Regierung zu entnehmen.

Corona-Krise trifft relativ wenige Privathaushalte finanziell - Umfrage

Den meisten Privathaushalten in Deutschland bleiben in der Corona-Krise einer Umfrage zufolge finanzielle Einbußen erspart.

Nach Gedächtnisverlust: Frau hält sich für Julia Roberts

Eine Frau, die unter Gedächtnisverlust leidet und sich dabei für die prominente US-amerikanische Schauspielerin Julia Roberts hält, ist in die psychiatrische Klinik der italienischen Stadt Pavia aufgenommen worden.

Dutzende Festnahmen bei neuen Oppositionsprotesten in Belarus

Bei einer erneuten nicht genehmigten Protestaktion der weißrussischen Opposition in Minsk hat die Polizei am Samstag Dutzende Menschen festgenommen.

Forscher: Dieser Faktor senkt Todesrisiko bei Corona-Infektion

Forscher von der Boston University School of Medicine (USA) und der Tehran University of Medical Sciences (der Iran) haben auf ein Vitamin hingewiesen, dessen Konzentration im Blut die Komplikationen und das Todesrisiko bei den Covid-19-Patienten verringern kann. Die entsprechende Studie ist in der Fachzeitschrift „PLOS ONE“ veröffentlicht worden. 

Nicht „nur abnicken“: CSU pocht auf Mitspracherecht bei Kür eines Kanzlerkandidaten der Union

Auf dem virtuellen Parteitag der CSU in München hat sich der Parteivorsitzende Markus Söder am Samstag in die Debatte über die Kanzlerkandidatur eingeschaltet.

US-Medium: Pentagon plant großangelegte Aufstockung der Kriegsflotte

Das US-Verteidigungsministerium plant, die Zahl der Kriegsschiffe der US-Marine zu steigern. Wie „Defence News” mit Verweis auf Unterlagen zur künftigen Pentagon-Studie „Future Naval Force" berichtet, erwägen Offizielle eine aus 530 Schiffen bestehende Flotte.

Großbrand in Hamburg: Bootslager brennt lichterloh - Fotos

Am Freitagabend ist es in einem Wohngebiet in Hamburg zu einem Großeinsatz der Feuerwehr gekommen.

Spanische Kellerei mit Rotwein überflutet – Video

Tausende Liter Wein sind in einer Weinkellerei in der spanischen Provinz Albacete ausgelaufen, was für unzählige Witze in sozialen Netzwerken sorgte.

Nach weniger als einem Monat Amtszeit – Ministerpräsident des Libanons gibt auf

Der vor Kurzem ernannte libanesische Ministerpräsident Mustapha Adib ist am Samstag von seinem Amt zurückgetreten. Es ist ihm nicht gelungen, trotz wochenlanger Anstrengungen eine Regierung zu bilden.

Ungarn wird Ziel eines der größten Cyberangriffe in seiner Geschichte

Ungarn ist Ziel eines großangelegten Cyberangriffs geworden. Dies gab der Telekom-Konzern Magyar Telekom am Samstag bekannt.

Wann werden Antikörper nach Corona-Impfung gebildet? Entwickler nennt Zeitpunkt

Laut Rinat Maksjutow, dem Chef des russischen wissenschaftlichen Zentrums für Virologie und Biotechnologie „Vektor“, werden Antikörper gegen das neuartige Coronavirus nach der Impfung am 14. Tag gebildet. Dabei tritt ihm zufolge ein zum Schutz ausreichender Antikörpertiter nach der zweiten Immunisierung auf.

Führungswechsel bei Thüringer SPD: Innenminister Maier wird neuer Vorsitzender

Der thüringische Innenminister Georg Maier ist am Samstag auf einem SPD-Parteitag zum neuen Landesvorsitzenden gewählt worden.

Messerattacke in Paris: Innenminister will mehr Schutz für symbolische Orte

Nach der jüngsten Messerattacke nahe der ehemaligen Redaktionsräume des Satiremagazins „Charlie Hebdo“ in Paris sollen andere symbolische Orte in Frankreich besser geschützt werden. Bei dem Messerangriff waren am Freitagmittag zwei Mitarbeiter einer Produktionsfirma verletzt worden.

Corona-Neuinfektionen in Deutschland: Höchster Stand seit April

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland hat den höchsten Wert seit April erreicht. Dies folgt aus den am Samstagmorgen veröffentlichten Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI).

Inmitten von Impfstoff-Entwicklung: Hackerattacke auf Gamaleya-Forschungszentrum gemeldet

Das Gamaleya-Forschungszentrum, das den russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ entwickelt hat, ist von Hackern angegriffen worden, als die Arbeit am Impfstoff im Gange war. Dies gab der Direktor des Zentrums, Alexander Ginzburg, bekannt.

Coronamaßnahmen-Kritiker gehen in London zu neuer Protestrunde auf die Straße – Video

Corona-Skeptiker versammeln sich am Samstag, dem 26. September, in London, um gegen die zur Eindämmung der Pandemie verhängten Maßnahmen zu demonstrieren.

Weiterer Verdächtigter nach Angriff nahe altem „Charlie Hebdo“-Büro festgenommen – Medien

Der französische Fernsehsender BFMTV hat am Samstag unter Berufung auf Justizkreise neue Details zur Messerattacke in der Nähe der früheren Redaktion der Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ in Paris mitgeteilt.

Merkel fordert mehr internationales Engagement für Nachhaltigkeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Samstag an die internationale Gemeinschaft appelliert, mehr auf Nachhaltigkeit, also etwa auf Klimaschutz und den Kampf gegen Armut und Hunger, zu setzen.

Absturz ukrainischer An-26: Opferzahl gestiegen, Flugschreiber gefunden

Eine Person, die sich nach dem Flugzeugabsturz vom Typ An-26 in der ukrainischen Region Charkow im kritischen Zustand befand, ist gestorben. Dies teilte der Notfalldienst der Ukraine am Samstag mit.

Schattenbergschanze Oberstdorf: Canon versucht Weltrekord für den längsten digitalen Fotodruck

Am Samstag, dem 26. September, überträgt Sputnik live von der Schattenbergschanze in Oberstdorf, während Canon versucht, den längsten digitalen Fotodruck der Welt herzustellen. Der Weltrekord findet im Rahmen des 8. Oberstdorfer Foto-Gipfels auf der 108 Meter langen Skisprungschanze statt.

Wien bleibt rot bei der Wahl um den Bürgermeister – Sozialforscher

Die SPÖ dürfte laut Daniel Witzeling, Leiter des Humaninstituts, Wien halten und bei der Wahl um den Bürgermeister am 11. Oktober gut abschneiden. In Bezug auf Corona fährt sie eine eigenständige Linie im Kontrast zur Bundesregierung unter ÖVP und Grünen.

Erneuter Blackout in Venezuela

Ein massiver Stromausfall hat in dem südamerikanischen Staat Venezuela das Licht ausgehen lassen. In mindestens 14 der mehr als 20 Bundesstaaten der Bolivarischen Republik seien die Menschen ohne Strom gewesen, teilte der Nachrichtensender „NTN24“ am Freitag (Ortszeit) mit.

WHO ruft Berlin zu härteren Maßnahmen gegen das Rauchen auf

Obwohl Deutschland Maßnahmen gegen Tabakwerbung getroffen hat, hat es nach Auffassung des WHO-Direktors für Gesundheitsförderung, Rüdiger Krech, immer noch Nachholbedarf.

Lebensspuren auf der Venus? Das Rätsel um den „Biomarker“ Phosphin

Gibt es einfaches Leben auf der Venus? Oder entsteht der „Biomarker“ Phosphin auf rein physikalischem Weg auf dem Planeten? Die Entdeckung des Stoffs kam jedenfalls unerwartet. Aber es scheint unwahrscheinlich, dass unter Venus-Bedingungen Leben existieren kann – sagen Experten im Sputnik-Gespräch.

Biden warnt Russland vor „Konsequenzen“ einer US-„Wahleinmischung“

US-Präsidentenkandidat Joe Biden von der Demokratischen Partei hat Russland mit Konsequenzen bei einer Einmischung in den Wahlprozess in den USA gedroht.

Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf

„Wer sich diese Gehirnwäsche antut, ist selber schuld“, „Die Sendung schaue ich mir nicht an, schade um die Zeit“, „Wer braucht schon diese Seifensieder?“ – zu den Sputnik-Texten, die sich mit politischen TV-Talkshows befassen, schreiben unsere Leser meist solche vernichtenden Kommentare. Eine neue Studie deckt nun eklatante Mängel der Talks auf.

Corona auf Außenverpackungen: China lässt Schiffe mit russischen Produkten nicht einlaufen

Das Zollamt Chinas hat die Annahme von Einfuhrmeldungen ausländischer Schiffe für vier Wochen ausgesetzt. Grund ist nachgewiesenes Coronavirus auf Außenverpackungen von aus Russland gelieferten Produkten.

Wirecard, Warburg und „FinCEN“: Warum Skandale „nicht eigentliches Problem im Finanz-Sektor sind“

Fehler in der europäischen und US-Bankenaufsicht. Urteile gegen das skandalumwitterte Bankhaus „Warburg“. Der „Wirecard“-Skandal und Banken, die über ihre Verhältnisse leben. Die Finanzwelt bebt aktuell. „Bedauerlich, aber die wahren Probleme liegen woanders“, analysiert Ökonom und „Degussa“-Chef-Volkswirt Thorsten Polleit gegenüber Sputnik.

„Ewig geheim – Kollateralbelastung Demokratie“ – Journalistin Gaby Weber Exklusiv

Bundesnachrichtendienst und Kanzleramt wollen mit allen Mitteln verhindern, dass die Akte über den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann an das Licht der Öffentlichkeit kommt. Dafür setzen sie sich sogar über amtliche Gerichtsurteile hinweg, sodass die Akte selbst nach Ablauf der 60-Jahre-Frist unter Verschluss bleibt.

Wegen Mordes an Afroamerikanern: Teheran bringt Sanktionen gegen USA ins Spiel 

Der Sprecher des einflussreichen iranischen Wächterrats, Abbas Ali Kadkhodaei, hat die jüngsten US-Sanktionen gegen sein Land verurteilt und die Frage der Gegenmaßnahmen in Verbindung mit dem Mord an Afroamerikanern durch die Polizeigewalt in den USA aufgeworfen.    

Messerattacke in Paris ist „islamistischer Terrorakt“ – Frankreichs Innenminister

Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin hat die Messerattacke in der Nähe der ehemaligen „Charlie Hebdo“-Redaktion als einen „islamistischen Terrorakt“ bezeichnet.

Bundesregierung erklärt Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten

Die Bundesregierung hat ganz Tschechien, Luxemburg und das österreichische Bundesland Tirol wegen rasant steigender Infektionszahlen zu Corona-Risikogebieten erklärt und warnt nun vor touristischen Reisen dorthin. Die Risikoliste des Robert Koch-Instituts und die Reisehinweise des Auswärtigen Amts wurden am Freitag entsprechend aktualisiert.

Kiew soll keine Wohltätigkeit von EU erwarten – Borrell

Dem Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, zufolge will die EU keine Wohlfahrtstätigkeit gegenüber Kiew ausüben. Dies geht aus dem EU-Bericht hervor, der nach Borrells Besuch in der Ukraine veröffentlicht wurde.

Fortpflanzung ohne Sex: Nachgewiesene Fälle der unbefleckten Empfängnis

Eine Form der eingeschlechtlichen Fortpflanzung ist die Parthenogenese, auch Jungfernzeugung genannt. Dass Weibchen Nachkommen ohne Männchen erzeugen, ist in der Natur keine Seltenheit.

Moskau: OPCW überschritt im Fall Nawalny ihre Befugnisse

Das russische Außenministerium hat in einem Statement vom Freitag die Rolle der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) in der Causa Nawalny in Frage gestellt sowie auf weitere problematische Aspekte in diesem Fall hingewiesen.

Ukrainische An-26 bei Charkow abgestürzt – 25 Tote

Beim Absturz eines Flugzeuges vom Typ An-26 in der ukrainischen Region Charkow sind 25 Menschen ums Leben gekommen.

EU-Corona-Hilfe: Mehrere Mitgliedsländer verhindern wichtige Entscheidung

Rund ein Drittel der EU-Staaten hat nach Angaben von Diplomaten am Freitag in Brüssel deutlich gemacht, dass sie den Eigenmittelbeschluss, der für den Start des europäischen Corona-Konjunkturprogramms wichtig ist, vorerst nicht mittragen werden.

Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“

Die Situation um den angeblichen Giftanschlag auf Alexej Nawalny schlägt auch einen Monat später hohe Wellen. Die deutsche Regierung erklärte unter Berufung auf Bundeswehr-Mediziner, Nawalny wäre angeblich mit einer Substanz aus der „Nowitschok“-Gruppe vergiftet worden.

Afrikanische Schweinepest: Brandenburg tötet alle Wildschweine in „weißer Zone“

In Brandenburg sollen alle Wildschweine in der Nähe jener „Kernzone“ getötet werden, in der die ersten mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) infizierten Wildschweine gefunden worden waren.

Wegen Corona: Schweiz führt Quarantänepflicht für Einreisende aus 15 Ländern ein 

Die Schweiz hat weitere 15 Länder in die Liste der Staaten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko aufgenommen und eine 10-tägige Quarantänepflicht für die Personen eingeführt, die von dort aus ins Land einreisen werden. Dies geht aus einer Mitteilung des Bundesamtes für Gesundheit BAG von Freitag hervor.

Attacke nahe altem „Charlie Hebdo“-Büro: Verdächtigter soll sich schuldig bekannt haben – Sender

Der Hauptverdächtigte einer Messerattacke in der Nähe der früheren Redaktion der Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo” in Paris soll seine Schuld gestanden haben. Dies berichtet am Freitag der französische Fernsehsender BFMTV unter Berufung auf Quellen.

„Terror hat keinen Platz in Europa“ – EU-Ratschef über Messerattacke in Paris

Angesichts der Messerattacke in der Nähe der ehemaligen Redaktion des Pariser Satiremagazins „Charlie Hebdo“ hat EU-Ratschef Charles Michel sein Mitgefühl zum Ausdruck gebracht.

AfD verliert Fraktionsstatus in Kiel

Der schleswig-holsteinische Landtagsabgeordnete Frank Brodehl hat am Freitag seinen Austritt aus der AfD und ihrer Fraktion angekündigt. Damit verliert die Partei im Kieler Parlament ihren Fraktionsstatus.

Lufthansa-Chef rechnet mit grünem Licht für Flüge mit Corona-Schnelltests

Der Lufthansa-Chef Carsten Spohr erwartet in den kommenden Wochen grünes Licht seitens der Regierungen für die geplanten Corona-Schnelltests auf Flügen zwischen Deutschland und Nordamerika.

Inhaftierter erschießt Polizisten in einem Londoner Revier

Ein britischer Polizist ist während der Festnahme eines Verdächtigen am Freitag auf einem Revier in London erschossen worden. Dies ist einer Mitteilung der Metropolitan Police zu entnehmen.

Deutschland wird eigener Position gegenüber Huawei treu bleiben - Experten

Deutschland wird an seiner Position gegenüber Huawei festhalten. Die politischen Kreise Deutschlands erfüllen die Absichten der Bundeskanzlerin Angela Merkel, wobei mögliche Schwierigkeiten die Zusammenarbeit zwischen Huawei und Deutschland nicht hemmen werden. Dies teilten die Experten mit, die von Sputnik befragt wurden.

Gekommen, um zu bleiben: Mathias Döpfner übernimmt das Ruder bei Axel Springer

Die Zeit sei für sie gekommen, die Zukunft ihres Verlagshauses in gute Hände zu legen, so Friede Springer, Chefin des mächtigen Axel Springer Verlags. Ihre Wahl fiel auf Mathias Döpfner, dem sie einen Großteil ihrer Anteile überträgt. Damit halten Springer und Döpfner künftig jeweils 22 Prozent am Unternehmen.

Ergebnis in nur 39 Minuten: Weltweit schnellster Corona-Test in Deutschland entwickelt

Bosch hat einer Pressemitteilung von Freitag zufolge einen neuen Schnelltest für sein Analysegerät Vivalytic zum Nachweis des neuartigen SARS-CoV-2-Erregers entwickelt, der ein zuverlässiges Ergebnis in 39 Minuten liefert - schneller als weltweit kein anderer PCR (Polymerase-Kettenreaktion – Anm. d. Red.)-Test.

Schadensersatz-Prozess um VW-Porsche-Übernahmekampf: Beschwerde in Karlsruhe gescheitert

Das Bundesverfassungsgericht hat am Freitag eine Beschwerde von Klägeranwälten abgelehnt, die im Prozess um den Übernahmekampf zwischen Volkswagen und der Porsche-Holding vor zwölf Jahren im Namen von Investoren hohen Schadenersatz gefordert haben. Damit kann das Musterverfahren wieder in Schwung gebracht werden.   

Habeck will Fridays-for-Future-Aktivisten auf Listen für die Bundestagswahl setzen

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hat laut seinem offiziellen Instagram-Account am Freitag eine Demonstration der Bewegung „Fridays for future“ besucht.

Nehmen hier etwa zwei unbekannte Flugobjekte ein Flugzeug ins Visier? Video

Vor wenigen Tagen sind zwei unbekannte Flugobjekte über Manchester, Großbritannien, beobachtet worden. Dabei bewegten sich diese parallel zu einem Flugzeug, als würden sie es gezielt verfolgen.

Pjöngjang entschuldigt sich für Tötung eines südkoreanischen Beamten

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un hat sich für die Erschießung eines südkoreanischen Ministerialbeamten nahe der Seegrenze durch nordkoreanische Soldaten entschuldigt. Dies meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Freitag unter Berufung auf das Präsidialamt.

Sachsen: „Nur Kinder, die Deutsch sprechen, dürfen schwimmen lernen“ – Sputnik hakt nach

Schülerinnen und Schüler in Sachsen dürfen laut dem Dresdner Kultusministerium „nur am Schwimmunterricht an Schulen teilnehmen, wenn sie der deutschen Sprache mächtig sind“. Das berichtet der MDR aktuell. Integrationsverbände üben Kritik. Sputnik hat nachgefragt, was es damit auf sich hat und wie das andere ostdeutsche Bundesländer handhaben.

Ist Moskauer Vertrag 1970 ein Vorbild, wie man Entfremdung zwischen Deutschland und Russland abbaut?

Während einer Online-Konferenz des Deutsch-Russischen Forums über den Moskauer Vertrag 1970 und den Weg zur deutschen Einheit 1990 erörterten Politiker und Politologen unter anderem, ob diese als Modelle für ein neues Kapitel in den deutsch-russischen Beziehungen fungieren könnten.

Sprung russischer Touristin ins Schwarze Meer schlägt Wellen im Netz - Video

Diese Touristin ist von einer Klippe ins Schwarze Meer gesprungen und zufällig in ein Video geraten. Nun macht der Clip die Runde im Netz, die Internet-User sind fasziniert.

Bundeswehr testet den neuen Leopard-Kampfpanzer auf Herz und Nieren - Video

Die Bundeswehr hat neulich ein Video von dem Test des neuen Kampfpanzers Leopard 2 A7V veröffentlicht. Die Maschine wird nun an der Wehrtechnischen Dienststelle in Meppen gründlich getestet.

Deutscher Strom in diesem Jahr bisher fast zur Hälfte grün – Studie

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat am Freitag Ergebnisse von gemeinsam mit dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) gemachten Berechnungen zum Ökostrom-Anteil in Deutschland veröffentlicht.

Großbritannien plant absichtliche Corona-Infektionen für Impfstoff-Erprobungen – Zeitung

In London sollen Menschen für Impfstoff-Tests absichtlich mit Sars-CoV-2 infiziert werden. Gesunde Freiwillige sollen dabei im neuen Jahr unter kontrollierten Bedingungen dem Virus ausgesetzt werden, nachdem sie einige Wochen zuvor einen potenziellen Impfstoff verabreicht bekommen haben, schreibt die „Financial Times“ mit Verweis auf Beteiligte.

Exklusiv – Ministerpräsident a.D. Sellering: „Deutschland nicht vorschreiben, von wem es Gas kauft“

Erwin Sellering hat in seiner Amtszeit Mecklenburg-Vorpommern zum wirtschaftlichen Aufschwung verholfen. Dazu beigetragen haben auch die alten Handelsbeziehungen zu Russland. Im Exklusiv-Interview mit Sputniknews äußert sich der Ministerpräsident a.D. zu Nawalny, Nord Stream 2 und seiner Nachfolgerin Manuela Schwesig.

Wiederverkauf von benutzten Kondomen: Großes Geschäft in Vietnam unterbunden – Medien

Die Marktbehörden in der vietnamesischen Provinz Binh Duong haben Medienangaben zufolge mehr als 300.000 benutzte Kondome in einer Lagerhalle eingezogen, die dort gereinigt, verpackt und anschließend als neu wieder verkauft werden sollten.

Diese fünf Faktoren bremsen die E-Mobilität – Studie

Auch wenn ein Riese des fossilen Zeitalters eine Studie zur E-Mobilität in Auftrag gibt, müssen deren Erkenntnisse nicht falsch sein. Ein britischer Spezialist für Schmierstoffe hat Autobesitzer gefragt, was sie am meisten vom elektrischen Fahren abhält. Hier sind die fünf größten Störfaktoren.

Linksfraktion empört: 21 Prozent mehr Geld für Verteidigung seit 2018 – trotz Corona-Krise

Der Militäretat soll laut dem Bundeshaushaltsplan 2021 trotz der Corona-Krise um 2,6 Prozent auf 46,8 Milliarden Euro steigen. Innerhalb von drei Jahren würde dies einer Steigerung von gut 21 Prozent entsprechen. Die Linke ist empört.

„Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?

Bei „Maybrit Illner“ zum Thema „Corona-Herbst“ ging es am Donnerstagabend um einen „Obrigkeitsstaat“, illegale Partys und drohenden Kollaps. Richtige Alarmsignale ertönten aber erst in der nächsten Sendung.

Trotz Regen und Corona-Auflagen – „Fridays for future“ demonstriert für bessere Klimapolitik

In Berlin haben vor dem Brandenburger Tor Aktivisten der Bewegung „Fridays for future“ für eine effektivere Klimapolitik demonstriert. Die Kundgebung war Teil eines „Globaler Klimastreik“ genannten weltweiten Aktionstages. Die Polizei sprach von einer Teilnehmerzahl in Berlin im niedrigen vierstelligen Bereich.

Ganzes Haus in Sicherheit: Amazon stellt fliegende Kamera vor – Video

Die Tochter des US-Konzerns Amazon, Ring, die Kameras und andere Sicherheitslösungen vorstellt, hat eine Überwachungskamera - Always Home Cam – mit einem Drohnenmodus auf ihrem YouTube-Kanal präsentiert.

Iran führt Gespräche mit Russland über Herstellung von Corona-Impfstoff

Teheran möchte mit Moskau bei der Herstellung eines Corona-Impfstoffs kooperieren. Dies teilte am Freitag der Botschafter des Irans in Russland, Kazem Jalali, bei einer Pressekonferenz mit.

Maskenverweigerer gewaltsam aus Londoner Zug geschmissen: Polizei-Einsatz auf Video festgehalten

Ein Passagier in einem Zug im Südosten Londons hat eine schockierende Szene gefilmt. Als Polizisten einen Zuggast aufforderten, die Mund-Nasen-Bedeckung aufzusetzen, kam es zu einer heftigen Konfrontation.

Russlands Botschaft in Washington wirft Facebook Zensur vor

Die russische Botschaft in den USA hat am Freitag das Sozialnetzwerk Facebook der Zensur beschuldigt. Grund dafür ist laut den Diplomaten eine Reihe blockierter Accounts.

Video: Nach Angriff vor altem Gebäude von „Charlie Hebdo” in Paris – Lage vor Ort

Bei einer Messerattacke in der Nähe der früheren Redaktion der Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo in Paris sind nach Angaben des französischen Ministerpräsidenten Jean Castex vier Menschen verletzt worden.

Erstmal kollektiv schießen – Was macht die Nato mit der ukrainischen Armee?

Briten und Amerikaner trainieren seit Tagen ukrainische Soldaten. Nato-Taktiken und westliches Kriegsgerät sollen den Ukrainern zur Gewohnheit werden. Kiew erklärt, man reagiere damit auf das russische Großmanöver in Südrussland. Auch das übergeordnete Ziel der Nato-Ausbildung verschweigt die Kiewer Führung nicht.

Serbischer Kampfjet im Westen des Landes verunglückt – Piloten tot

Ein Jagdflugzeug vom Typ MiG-21 der Luftstreitkräfte Serbiens ist am Freitagmorgen im Westen des Landes abgestürzt, berichtete das nationale Verteidigungsministerium. Beide Piloten kamen dabei ums Leben.

Flugzeug mit Drogen und Waffen stürzt an guatemaltekisch-mexikanischer Grenze ab

Das Verteidigungsministerium Guatemalas hat den Absturz eines Flugzeuges der Business Class Hawker 800 an der Grenze zu Mexiko gemeldet. Der Jet war zuvor von Mexiko aus in Richtung Venezuela entführt worden.

Vorwurf dubioser Verkaufszahlen: BMW zahlt Millionenstrafe in den USA

Der deutsche Autobauer BMW und zwei seiner US-Töchter haben sich in den USA auf einen Vergleich mit der Börsenaufsicht SEC geeinigt, der eine millionenschwere Strafzahlung vorsieht. Das teilte SEC auf ihrer offiziellen Webseite mit.

Bahnhof des Jahres in Deutschland gekürt

Das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene hat am Freitag in Berlin deutsche Bahnhöfe ausgezeichnet. Dies gab die Organisation auf ihrer offiziellen Webseite bekannt.

Bär wehrt lästige Drohne ab und Möwen holen sich seine Beute – Video

Da muss man aufpassen, wenn man die Beute für einen Augenblick außer Acht lässt. Ein Bär auf der russischen Insel Sachalin wurde beim Fressen von einer Drohne gestört. Während er den Flugapparat zu verjagen versucht, nehmen hungrige Möwen seine Beute ins Visier.

Paris: Attacke vor altem Gebäude von „Charlie Hebdo” – Verletzte

Die Pariser Polizei ist vor dem alten Gebäude der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo” im Einsatz, nachdem dort zwei Männer vier Menschen mit einer Stichwaffe verletzt hatten.

Seehofer begrüßt Verbot von Reichskriegsflaggen im öffentlichen Raum

Die von mehreren Bundesländern angebahnte Diskussion über ein Verbot der Reichskriegsflagge im öffentlichen Raum ist von Bundesinnenminister Horst Seehofer unterstützt worden.

Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler

Einer der Entwickler des Nervengifts „Nowitschok”, Leonid Rink, hat im Gespräch mit Sputnik die Unstimmigkeiten zwischen dem Gesundheitszustand des Kremlkritikers Alexej Nawalny und den Symptomen einer „Nowitschok”-Vergiftung aufgezählt.

Globaler Klimastreik am 25. September: „Fridays for Future“ demonstrieren in Berlin – Video

Am Freitag kehren die Anhänger der „Fridays for Future“-Bewegung zum ersten Mal seit Beginn der anhaltenden Corona-Krise auf die Straßen Berlins zurück. Die Demonstration ist Teil des globalen Klimastreiks, der am 25. September unter der Losung #KeinGradMehr verläuft.

„Schlagkräftige Argumente“: Oberweite von Moderatorin bei Polit-Show im Kamerafokus – Video

Im Netz kursiert derzeit ein Ausschnitt aus einer Politik-Talkshow des US-Senders Fox News, bei dem ein Kameramann sein Gerät scharf auf die Oberweite der Moderatorin einstellte.

CSU will Sprache von „überflüssigen Gender-Formulierungen“ entlasten

Die CSU hat ein 399-Seiten dickes Antragsbuch für den digitalen Parteitag an diesem Samstag verfasst, in dem sie unter dem Punkt „C 15 – Die Verballhornung der Sprache mit überflüssigen Gender-Formulierungen verhindern“ eine geschlechterneutrale Sprache skeptisch analysiert.

Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf

Pendler müssen sich am kommenden Dienstag bundesweit auf Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr einstellen.

Russland liefert bis zu 35 Millionen Dosen von Corona-Impfstoff „Sputnik V” an Usbekistan

Der russische Fonds für Direktinvestitionen (RDIF) hat mit dem Pharmaunternehmen Laxisam die Lieferung von bis zu 35 Millionen Dosen des russischen Impfstoffs gegen das Coronavirus nach Usbekistan vereinbart. Dies geht aus einer Mitteilung des Fonds am Freitag hervor.

„Nowitschok“-Entwickler vergleicht das Nervengift mit Atomwaffe

Die Effektivität von „Nowitschok“ ist dem Entwickler der Kampfstoff-Gruppe, Leonid Rink, zufolge mit der Wirkungskraft einer Nuklearbombe vergleichbar.

Altmaier: Nord Stream 2 nicht alle paar Monate infrage stellen

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich am Donnerstag gegenüber der Zeitung „Handelsblatt“ erneut gegen den Nord Stream 2-Baustopp wegen der Vergiftung des russischen Kremlkritikers Alexej Nawalny ausgesprochen.

Wegen Fall Nawalny: US-Senatoren drängen auf Sanktionen gegen Russland

Eine Gruppe US-amerikanischer Senatoren hat einen Gesetzentwurf über Strafmaßnahmen gegen russische Offizielle wegen der Causa Nawalny vorgelegt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Demokraten Christopher Coons am Donnerstag hervor.

„Abserviert“: Erde schickt Weltraumkörper zurück ins All – Video

Die Europäische Weltraumorganisation ESA hat ein Video von einem Meteoroiden veröffentlicht, der eigentlich in die Erdatmosphäre eintreten sollte. Im entscheidenden Moment schlug das Weltraumobjekt die Gegenrichtung ein und kehrte zurück ins All.

Trump zweifelt an Briefwahl, Spahn will lokale Maßnahmen, neue Sanktionen gegen Iran

Trump glaubt nicht an „echte“ Wahlergebnisse; Spahn gegen Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen; USA verhängen neue Sanktionen gegen Iran; Weltärztebundchef kritisiert Austragung von Fußballspiel; Kardinal Becciu tritt zurück

Sensor zur Entdeckung von Viren und Aerosolen in der Luft in Russland entwickelt

Einen superempfindlichen Sensor, der selbst minimale Konzentrationen von allen möglichen Viren in der Luft entdecken kann, haben Experten der Nationalen nuklearen Forschungsuniversität MEPhI entwickelt.

Rassismus-Vorwürfe bei NRW-Polizei: Weitere 16 Hinweise aufgetreten

Die nordrhein-westfälische Polizei klärt weitere 16 Verdachtsfälle in Bezug auf rechtsradikale oder rassistische Äußerungen in den eigenen Reihen auf. Das hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag dem Innenausschuss des Landtags mitgeteilt.

US-Milliardär Bloomberg zahlt Bußgelder für tausende Straftäter – Trump spricht von „Rechtsbruch“

Der US-Finanzmilliardär Michael Bloomberg, der für 32.000 Straftäter im Bundesstaat Florida Bußgelder übernommen hat, damit diese bei den Präsidentschaftswahlen ihre Stimme abgeben können, hat laut dem US-Präsidenten Donald Trump einen Rechtsbruch begangen. 

Litauens Parlament ruft Deutschland zum Stopp von Nord Stream 2 auf

Der Seimas der Republik Litauen hat eine Resolution verabschiedet, in der die Abgeordneten die EU zur Verschärfung der Sanktionen gegen Russland aufgerufen sowie Deutschland einen Verzicht auf das Projekt Nord Stream 2 vorgeschlagen haben.

AfD-Mann zum Vorsitzenden des Geraer Stadtrats gewählt

Der Geraer Stadtrat hat den AfD-Politiker Reinhard Etzrodt zum Vorsitzenden gewählt. Der Arzt im Ruhestand erhielt in der Sitzung am Donnerstagabend 23 von 40 Stimmen. Die AfD selbst verfügt nur über 12 Plätze in dem Kommunalparlament.

Nach Bericht über fragwürdige Geschäfte von Biden Jr.: „Vater sollte Kampagne verlassen“ – Trump

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden sollte sich laut US-Präsident Donald Trump aus dem Rennen zurückziehen, nachdem ein Bericht der republikanischen Senatoren über zweifelhafte Geldtransfers in Millionenhöhe an seinen Sohn Hunter und dessen Partner vonseiten der „Ausländer mit fragwürdigem Hintergrund“ veröffentlicht worden ist.

Edelweiss mit Malteser-Note: Startenor Calleja mit 50er Jahre Hit-Potpourri

Kruden Zeiten begegne besser bester Laune: Getreu diesem Motto ist es wahrlich kein Geheimrezept, dass schon ein paar Klänge der 50er-Jahre-Kulthits „Strangers in the Night“, „Spanish eyes“oder „Que sera“ den gewünschten Effekt herbeizuzaubern vermögen. Da kommen die Neuinterpretationen des maltesischen Tenors Joseph Calleja gerade recht.

OPCW führt Russland im Fall Nawalny an der Nase herum – Lawrow

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat am Donnerstag die Handlungen Deutschlands sowie der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) im Fall Nawalny verurteilt.

„Ehrensache für Deutschland“ - Lawrow über Fertigstellung von Nord Stream 2

Dem russischen Außenminister Sergej Lawrow zufolge ist der Abschluss des Projekts Nord Stream 2 für Deutschland eine Ehrensache. Dies teilte Lawrow im Zuge einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem iranischen Amtskollegen, Mohammed Dschawad Sarif, mit.

Spahn homophob beschimpft – Staatsanwaltschaft ermittelt

Nach lautstarken Beschimpfungen gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei einem Wahlkampftermin in Bergisch Gladbach ermittelt die Kölner Staatsanwaltschaft gegen einen 39-Jährigen wegen Beleidigung.

Dieses Feed wurde gefetcht von Show RSS