tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de

Liveblog: ++ RKI meldet 18.681 neue Fälle ++

Ein weiterer Tag, ein weiterer Höchstwert: Das Robert Koch-Institut meldet 18.681 neue Fälle und 77 weitere Tote. In England beginnt für weitere zwei Millionen Menschen ein Lockdown. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Corona-Gipfel: EU will nationale Alleingänge vermeiden

Testen, warnen, impfen: Die EU-Staaten wollen enger zusammenarbeiten, um die zweite Corona-Welle zu brechen. Das vereinbarten die Staats- und Regierungschefs bei einer Videoschalte. Kanzlerin Merkel warnte vor neuen Grenzschließungen.

Erstmals mehr als 90.000 neue Corona-Fälle in USA

Kurz vor der Präsidentenwahl ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro Tag in den Vereinigten Staaten auf einen neuen Höchststand geklettert. Besonders betroffen sind der Norden des Landes und der Mittlere Westen.

Altmaier in der Corona-Krise: Wie steht er heute da?

Vor einem Jahr galt Wirtschaftsminister Altmaier für viele noch als "Totalausfall". Die Corona-Krise hat die Kritik überlagert. Er ist gefordert wie nie. Dennoch ist er immer noch nicht unumstritten. Von Iris Marx.

November-Lockdown: Ist das verhältnismäßig?

Geschlossene Gastronomie, Stopp für Künstler, eingeschränkte Kontakte: Ist der "Lockdown light" tatsächlich mit dem Grundgesetz vereinbar? Von Michael-Matthias Nordhardt.

Coronavirus-Karte: Globale Ausbreitung und aktuelle Zahlen

Wie schnell breitet sich das Coronavirus derzeit aus? Wo gibt es die meisten Infizierten und Todesfälle? Die Coronavirus-Karte von tagesschau.de gibt einen aktuellen, interaktiven Überblick.

Messer-Attacke in Nizza: Verzweifelte Suche nach Antworten

In Nizza trauern die Menschen um die drei Opfer der Messer-Attacke. Gleichzeitig entbrennt im ganzen Land erneut eine Debatte darum, wie auf den Terrorismus geantwortet werden soll. Von Sabine Wachs.

Terror in Nizza: "Macron hat eine unheimlich schwere Aufgabe"

Die Corona-Pandemie und eine Terrorismus-Welle sorgen für eine erdrückende Stimmung in Frankreich, sagt Claire Demesmay von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik in den tagesthemen. Sie warnt vor einem Teufelskreis des Misstrauens.

China und die USA: Ein dauerhafter Großmacht-Konflikt

Die Beziehungen zwischen China und den USA haben sich in den vergangenen Jahren massiv verschlechtert. Die beiden Großmächte konkurrieren auf vielen Feldern. Wird sich daran nach der US-Präsidentschaftswahl etwas ändern? Von Steffen Wurzel.

Lateinamerika und die US-Wahl: Wird alles anders?

Das Ergebnis der US-Wahl wird große Auswirkungen haben - auch für Lateinamerika. Wird Biden die "Mauer" zu Mexiko wieder einreißen? Wie entwickelt sich das Verhältnis zu Kuba und Venezuela bei einem Sieg Trumps? Von Anne Demmer.

Gewalt gegen LGBTQI: "Was Zak darstellte, löste Reflexe aus"

Ein griechischer Queer-Aktivist wird verprügelt - erst von Zivilisten, dann von der Polizei. Er stirbt. Nun kommt der Fall vor Gericht. Aufgearbeitet ist sein Tod damit nicht, sagen Aktivisten. Von Ellen Trapp.

War ein V-Mann im Wirecard-Vorstand?

In den Krimi um Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek schaltet sich nun die Generalbundesanwaltschaft ein. Die Strafverfolger prüfen Anhaltspunkte, nach denen Marsalek Informant für den österreichischen Geheimdienst war. Von G. Mascolo und M. Bognanni.

Gigantische Gewinne für Tech-Konzerne in Corona-Krise

Während die meisten Unternehmen in der Corona-Krise herbe Verluste hinnehmen müssen, vermelden die großen Tech-Konzerne gigantische Gewinne. 38 Milliarden Dollar verdienten Google, Apple, Facebook und Amazon allein im vergangenen Quartal.

IBM will weitere Stellen in Deutschland streichen

Vor wenigen Wochen hatte die IBM-Geschäftsleitung bekannt gegeben, das Unternehmen aufzuspalten. Nun teilte das IT-Unternehmen seinen Mitarbeitern laut ver.di-Angaben mit, dass 2300 Stellen in Deutschland abgebaut werden sollen.

Erste Lesung im Bundestag: EEG soll reformiert werden

Der Bundestag berät heute zum ersten Mal die Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes, das Wirtschaftsminister Altmaier vorgelegt hat. Kritik an den Plänen kommt unter anderem von Grünen und FDP. Von Martin Polansky.

Sturmgewehr der Bundeswehr: Was ging schief bei der Vergabe?

Die zurückgezogene Auftragsvergabe des Sturmgewehrs an den Hersteller Haenel sorgt für Nachfragen der Opposition. Eine als geheim eingestufte Sitzung des Verteidigungsausschusses soll heute Licht ins Dunkel bringen. Von Uli Hauck.

Rechte Siedler auf dem Vormarsch

In Brandenburg kaufen Anastasia-Siedler Grundstücke. Sie wollen autark und naturverbunden leben, folgen aber auch einer völkischen Ideologie. Kontraste-Recherchen belegen die rechtsextreme Vergangenheit des Anführers. Von S. Duwe und L. Wandt.

Gruppenphase der Europa League: Leverkusen unterliegt Prag mit 0:1

Bayer Leverkusen hat im achten Pflichtspiel der Saison die erste Niederlage einstecken müssen. Die Werkself verlor in Unterzahl ihr Europa League-Spiel beim tschechischen Meister Slavia Prag 0:1.

Sieg in der Europa League: Hoffenheim überzeugt gegen Gent

Hoffenheim hat seinen ersten Auswärtssieg seiner Europapokal-Historie gelandet. Die Mannschaft von Trainer Hoeneß gewann das zweite Gruppenspiel beim belgischen Vertreter KAA Gent souverän mit 4:1.

US-Wahlkampf: Wer liegt in den Umfragen vorn?

Donald Trump und Joe Biden kämpfen um das Weiße Haus. Wie sehen die Umfragen aus? Wie ist die Lage in den entscheidenden Swing States? Und wie liefen die Vorwahlen? Zahlen im Überblick.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Alle 20-Uhr-Sendungen der Tagesschau seit 1989 im Nachrichtenrückblick

Wasserknappheit? Was dann?

Mal angenommen, es gäbe zu wenig Wasser in Deutschland: Wie würde sich unser Leben verändern? Was bedeutet das für Landwirtschaft und Städte? Ein Gedankenexperiment.

Engpässe auf Intensivstationen: Mediziner schlagen Alarm

Intensivmediziner warnen vor Engpässen. Zu viele Kliniken blieben im Regelbetrieb, anstatt sich auf eine steigende Zahl von Corona-Patienten vorzubereiten. Intensivbetten könnten nicht belegt werden, weil Pflegepersonal fehle. Von Claudia Plaß.

Mehr Kindergeld und weniger Steuern für Familien

Der Bundestag hat eine Erhöhung der steuerlichen Kinderfreibeträge und des Kindergeldes um 15 Euro im kommenden Jahr beschlossen. Die Opposition kritisiert, dass nicht alle davon gleichermaßen profitieren.

Merkel zu Corona-Regeln: Die Freiheit der anderen

Kanzlerin Merkel müht sich ab, die harten Einschnitte ab der kommenden Woche zu erklären. Und wendet sich kaum direkt ans Parlament, das sich zunehmend übergangen fühlt. Ob das klug ist? Von Corinna Emundts.

DIW-Ökonom Fratzscher: "Die Pleitewelle wird kommen"

Die Pandemie hat die deutsche Wirtschaft heftig getroffen, nun kommen neue Maßnahmen. Im Interview mit tagesschau.de sagt DIW-Ökonom Marcel Fratzscher, was das für Betriebe und Beschäftigte bedeutet.

US-Haustürwahlkampf: "Raus und Dich den Leuten vorstellen"

Haustür-Wahlkampf hat in den USA Tradition. In der Pandemie ist das nicht ohne Risiken. Im Bundesstaat Maine setzen die Kandidaten im Wahlkampf-Endspurt ganz bewusst auf den persönlichen Kontakt. Von Julia Kastein.

Labour suspendiert Ex-Parteichef Corbyn

Der britische Ex-Labour-Chef Corbyn ist von seiner Partei suspendiert worden. Grund sind Antisemitismus-Vorwürfe, die Corbyn verharmlost haben soll. Vorausgegangen war ein Untersuchungsbericht. Von Thomas Spickhofen.

Immer mehr Migranten erreichen die Kanaren

Da die Mittelmeerroute immer riskanter wird, versuchen mehr und mehr Migranten die Flucht über den Atlantik - und landen auf den Kanarischen Inseln. Die sind zunehmend überlastet. Von M. Dugge und C. Teuthorn-Mohr.

Belarus: Minsker Polizeichef wird Innenminister

Der Wechsel ist überraschend: Der belarusische Präsident Lukaschenko hat den Minsker Polizeichef Kubrakow zum Innenminister gemacht. Kubrakow leitete seit Beginn der Massenproteste die Polizeieinsätze gegen Demonstrierende.

Hilfen für Unternehmen: "Nicht kleckern, sondern klotzen"

Zehn Milliarden Euro nimmt die Bundesregierung in die Hand, um jene Unternehmen zu unterstützen, die im November schließen müssen. Die Minister Scholz und Altmaier lassen aber offen, ab wann Firmen die Hilfen beantragen können. Von Torsten Huhn.

EZB: Keine Geldspritzen, Leitzins unverändert

Wie erwartet belässt die Europäische Zentralbank ihren Leitzins unverändert bei null Prozent. Auch in Sachen Anleihekäufe bleibt vorerst alles beim Alten. Im Dezember will die EZB ihre geldpolitische Strategie neu kalibrieren.

EZB-Chefin Lagarde: Oberste Moderatorin mit Schwächen

In internen Sitzungen hält sich EZB-Chefin Lagarde zurück und moderiert die Debatten. Bei öffentlichen Auftritten unterschätzte sie nach dem Amtsantritt vor einem Jahr zunächst die Wirkung ihrer Worte. Eine erste Bilanz von Lothar Gries.

Arbeitslosenzahl im Oktober gesunken

Trotz Corona-Krise zeigt sich der Arbeitsmarkt recht stabil: Im Oktober fiel die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat um 87.000. Laut Bundesagentur für Arbeit zeigen sich aber deutliche Spuren der ersten Pandemie-Welle.

Dieses Feed wurde gefetcht von Show RSS