tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de

Ammoniumnitrat: Nicht die erste verheerende Explosion

Weiß, geruchlos und schwer entzündlich: Ammoniumnitrat wird für Dünger und Sprengstoff gebraucht. Unklar ist, warum der Stoff seit 2013 in Beirut lagerte. Die Regierung stellte mehrere Hafen-Mitarbeiter unter Hausarrest.

Liveblog: ++ Hohe Zahl an Neuinfektionen in Frankreich ++

Frankreich hat den höchsten Zuwachs an Coronainfektionen seit mehr als zwei Monaten gemeldet. Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in die belgische Provinz Antwerpen. Alle Entwicklungen im Liveblog zum Nachlesen.

Beirut: Eine verwüstete Stadt unter Schock

Tote, Verletzte und ein Stadtviertel in Trümmern. Beirut steht am Tag nach den Explosionen unter Schock. Deutschland und andere Länder schicken Helfer in den Libanon, international ist die Anteilnahme groß.

Beirut: Was ist über die Explosionen bekannt?

Die Ursache für die Explosionen in Beirut ist noch unklar. Libanons Premier führt sie auf Ammoniumnitrat zurück, der US-Präsident spekuliert in eine andere Richtung. Ein Überblick.

Zahl der Abschiebungen wegen Coronavirus auf Tiefstand

Die Zahl der Abschiebungen in Deutschland ist im ersten Halbjahr auf einen Tiefstand gesunken. Das ist vor allem auf die Coronavirus-Pandemie zurückzuführen. Die Linken wiederholen nun den Ruf nach einem kompletten Abschiebestopp.

Bundesländer planen höhere Strafen für Maskenverweigerer

NRW ging voran, nun ziehen andere Bundesländer nach: Maskenverweigerer in öffentlichen Verkehrsmitteln müssen vor dem Hintergrund wieder steigender Corona-Infektionszahlen in mehreren Bundesländern mit Bußgeldern rechnen.

Empfehlung der Leopoldina: Masken auch im Klassenraum?

Die Zahl der Neuinfektionen ist weiterhin hoch - dennoch sollen Schulen bald wieder in den Regelbetrieb gehen. Die Wissenschaftsakademie Leopoldina empfiehlt nun Masken im Unterricht als Schutz gegen das Coronavirus.

Coronavirus: Kanaren versichern Touristen

Wer Urlaub auf den Kanarischen Inseln macht und sich mit Corona infiziert, für den soll gesorgt sein: Die Regionalregierung hat eine Versicherung für Touristen abgeschlossen - inklusive Behandlung und Rückflug.

Wie das New Yorker Viertel Corona mit dem Virus ringt

Mit dem Wort Corona leben die Menschen im New Yorker Stadtteil Queens schon lange, denn es ist der Name eines dortigen Viertels. Dann kam das Virus, und der alltägliche Überlebenskampf wurde noch härter. Von Antje Passenheim.

Wie Gerüchte über einen Lockdown gestreut werden

Im Netz werden Gerüchte gestreut, bereits seit Wochen sei ein Lockdown geplant. Sogar der Termin stehe schon fest. Für die Behauptung gibt es keine Belege, dennoch verbreitet sie sich rasant. Von Patrick Gensing.

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.

Geständnis im Lübcke-Prozess: Allein oder gemeinsam?

Stephan E. hat den tödlichen Schuss auf Walter Lübcke gestanden und den Mitangeklagten Markus H. schwer belastet. Dieser habe ihn manipuliert und radikalisiert. Was bedeutet das für den Fall? Von Frank Bräutigam.

Studie über junge Erwachsene: Ein Vierteljahrhundert bei Mama und Papa

Mehr als jeder vierte junge Erwachsene wohnt in Deutschland mit 25 Jahren noch bei den Eltern. Dabei bleiben Söhne länger zu Hause als Töchter. Der Grund: Junge Frauen sind offenbar zielstrebiger, selbstbewusster und agiler.

Insektenschutz-Gesetzentwurf: Weniger Licht, mehr Schutz

Umweltministerin Schulze legt ein Gesetzentwurfspaket zum Insektenschutz vor, für das Naturschützer sie loben. In puncto Pestizide sehen sie die Landwirtschaft in der Pflicht - ob die mitzieht, ist offen.

Berliner Polizei: Kontrolle der Verfassungstreue

Die Berliner Polizei will intensiver gegen Extremismus in den eigenen Reihen vorgehen. Dazu wurde heute ein Elf-Punkte-Plan vorgestellt. Unter anderem wird ein Extremismusbeauftragter eingesetzt.

Media Markt und Saturn: 3500 Stellen stehen auf der Kippe

Eine Schieflage gab es schon, aber die Corona-Krise hat die Situation verschärft: Bei den Elektronikmärkten Media Markt und Saturn stehen deutliche Einschnitte bevor. Tausende Stellen könnten wegfallen und Filialen geschlossen werden.

Wolfsburg scheitert in Europa League an Donezk

Der VfL Wolfsburg kann einen Haken hinter die Europa-League-Saison machen. Die Niedersachsen verloren gegen Schachtjor Donezk mit 0:3 auch das Rückspiel und schieden im Achtelfinale aus.

US-Wahlkampf: Wer liegt in den Umfragen vorn?

Donald Trump und Joe Biden sind noch nicht offiziell nominiert worden, doch sie stehen als Kontrahenten um das Weiße Haus faktisch fest. Wie sehen die Umfragen aus? Wie liefen die Vorwahlen? Zahlen im Überblick.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Alle 20-Uhr-Sendungen der Tagesschau seit 1989 im Nachrichtenrückblick.

ARD-faktenfinder: Aufklärung über Gerüchte und Falschmeldungen

Der ARD-faktenfinder untersucht Gerüchte und stellt gezielte Falschmeldungen richtig.

EZB-Urteil: Anleihekäufe erneut Thema in Karlsruhe

Bis heute hatte die Europäische Zentralbank Zeit darzulegen, warum ihre massiven Anleihekäufe verhältnismäßig sind. Nun geht der Streit in eine weitere Runde. Die Kläger wollen Akteneinsicht erzwingen. Klaus Hempel beantwortet die wichtigsten Fragen.

FDP will in Karlsruhe gegen Soli klagen

Der Solidarpakt ist ausgelaufen, doch der Soli soll noch ein Jahr weitergezahlt werden - ist das zulässig? Nein, meint die FDP. Sie will deswegen bereits im September vor das Bundesverfassungsgericht ziehen.

Corona-Krise: Schüler lernten nur halb so lang wie sonst

Kein anwesender Lehrer, stattdessen Smartphone und Computer: Während der coronabedingten Schulschließungen hat sich die tägliche Lernzeit deutscher Schülerinnen und Schüler laut einer Umfrage halbiert. Gleichzeitig stieg der Medienkonsum.

Interview zur Lage in Beirut: "Zwischen Schock und Entsetzen"

Nach den Explosionen in Beirut helfen sich die Einwohner mit Solidarität durch die Not, berichtet Malte Gaier von der Konrad-Adenauer-Stiftung vor Ort. Sie haben nicht nur diese eine Krise zu bewältigen.

US-Ostküste: Mindestens sieben Tote durch Hurrikan "Isaias"

Wirbelsturm "Isaias" hat an der Ostküste der USA für Chaos gesorgt. Mindestens sieben Menschen starben, Millionen US-Bürger in mehreren Staaten sind ohne Strom - und der Hurrikan wütet laut Meteorologen tagelang weiter.

Flüchtlingskinder auf Lesbos: Die verlorene Generation

In den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln wächst eine Generation Kinder ohne jede Schulbildung heran. Und mit der Corona-Krise ist alles noch schlimmer geworden, berichtet Thomas Bormann.

Wahlen in Sri Lanka: Familie Rajapaksa baut ihre Macht aus

In Sri Lanka sind heute rund 16 Millionen Menschen zur Parlamentswahl aufgerufen. Favorit für das Amt des Premierministers ist ein Mitglied der Familie Rajapaksa. Sie hat große Macht im Land. Von Silke Diettrich.

BMW blickt trotz Verlusten zuversichtlich auf zweites Halbjahr

BMW ist im zweiten Quartal aufgrund der Corona-Krise in die roten Zahlen gerutscht. Doch die Verkäufe in China, Europa und den USA ziehen wieder an. Zeit für vorsichtigen Optimismus bei Vorstandschef Zipse.

Mehr als Athleten: Medienkanäle von US-Profisportlern

Sportler in den USA lassen sich immer weniger auf ihre athletischen Talente reduzieren. Sie werden am Rand des Spielfelds politisch aktiv und investieren in eigene Medienunternehmen, Fernsehshows und Onlinekanäle. Von Kerstin Zilm.

Dieses Feed wurde gefetcht von Show RSS