SCHACH-TICKER

Was sonst?

“Ein dummer Zug”

Carl Carls (1880 – 1958) erlernte das Schachspiel im Alter von 13 Jahren. Er war ein guter Positionsspieler und verfügte über ein exzellentes Endspielverständnis. Zeitgenossen beschrieben seinen Stil wie folgt: Der Gegner wird langsam zermürbt, der Angriff kaltschnäuzig abgewiesen und dann mit vollen Segeln in ein Endspiel eingelenkt, in dem der Gegner um ein Kleines […]

Querbezüge von Schach und Billard

An einem kalten Januartag im Jahr 2019 begab sich der Großmeister Hertneck in das Hochhaus der Süddeutschen Zeitung am Leuchtenbergring in München – übrigens ein Gebäude mit beeindruckender Architektur. Er war eingeladen zu einem interessanten Experiment: ein Billardprofi und ein Schachgroßmeister im Doppelinterview mit zwei SZ-Redakteuren. Das Gespräch lief so ab, dass eine Reihe von […]

Graz Open mit Match Ragger-Gelfand

Das Graz Open 2019 wird vom 17. bis 20. Februar im Hotel Novapark ausgetragen. Ein besonderes Highlight verspricht diesmal das parallel ausgetragene Match über sechs Partien zwischen Markus Ragger und dem ehemaligen Vize-Weltmeister Boris Gelfand zu werden. Im Falle eines Gleichstands ist ein Tie-Break geplant. Organisatorin Andrea Schmidbauer hofft diesmal die 300-er Grenze an Teilnehmern […]

Cairns Cup in St. Louis (USA) – Russin Valentina Gunina weiter in Front

In Runde 8 sollte eine Vorentscheidung fallen, doch sie blieb aus. Nur eine Partie wurde gewonnen, die restlichen endeten nach teilweise scharfem Hin und Her in ein Remis. Marie Sebag (FRA) schlug die Lokalmatadorin Irina Krush (USA) und konnte damit ihren ersten Sieg verbuchen. Die bis zur 8. Runde führende Valentina Gunina hatte mit der […]

Das bedeutendste Match aller Zeiten

Würde Bobby Fischer Magnus Carlsen schlagen? Die Debatte über den besten Spieler aller Zeiten flammt im Schachforum oder beim Vereinsabend immer wieder auf ebenso wie die Debatte über die beste Partie aller Zeiten. Kasparows Sieg 1999 in Wijk über Topalow oder eher Paul Morphys Opernhaus-Partie? Solchen Debatten werden leicht derart hitzig, dass die Sprachschlamperei „aller […]

DSAM zum ersten Mal in Bad Wildungen

DSB – Am ersten März-Wochenende kommt die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) zum ersten Mal nach Bad Wildungen in Nordhessen. Schon über 400 Teilnehmer haben sich für das Qualifikationsturnier bereits registriert – die Anmeldung ist aber weiterhin möglich. Aufgrund der hohen Nachfrage gilt dies leider nicht mehr für die Übernachtung im Turnier-Hotel. Fußläufig finden sich jedoch zahlreiche günstige Alternativen. […]

Aeroflot Open 2019

Das Aeroflot International Chess Festival findet vom 18. Februar (Ankunft) bis zum 1. März 2019 (Abreise) in Moskau statt. Dieses Großereignis, in der Breite eines der stärksten Opens der Welt, steht allen Schachspielern offen, vom Anfänger bis zum Großmeister. Im A-Turnier gilt dabei offiziell eine Elo-Untergrenze von 2550, wobei es zahlreiche Ausnahmen gibt (fast die […]

Champions Showdown 2019

Der Champions Showdown 2019 sind Showkämpfe  mit fünf Einzelspielen: Hikaru Nakamura gegen Jan-Krzysztof Duda, Fabiano Caruana gegen Pentala Harikrishna, Wesley So gegen David Navara, Leinier Dominguez gegen Veselin Topalov und Sam Shankland gegen Richard Rapport . In fünf Tagen werden die Spieler Partien im Schnellschach und Blitz spielen. Jedes Match hat ein Preisgeld von 60.000 […]

Valentina Gunina (RUS) alleinige Tabellenführung in St. Louis (USA)

Valentina Gunina (RUS) hat beim Cairns Cup in St. Louis (USA), durch einen Sieg über Anna Zatoskih, die alleinige Führung in der Tabelle übernommen. Konkurrentin Alexandra Kosteniuk (RUS) schaffte gegen die Inderin Harika Dronavalli nur ein Remis. Abgeschlagen auf dem 3. Platz die Lokalmatadorin Irina Krush, die auf Grund ihrer Niederlage gegen Bela Khotenashvilli wohl […]

Schachhaus GM-Turnier 2018 mit GM Dimitrij Kollars

Das Turnier findet von Freitag, 9. Februar bis Sonntag, 18. Februar statt. Die ersten sieben Runden werden im Schachhaus gespielt, und die beiden letzten Runden in Rosenvangskolen in Viby gleichzeitig mit Aarhusmesterskabet (Meisterschaft von Aarhus) gespielt. Junge Talente treten gegen renommierte Schachmeister an. Sechs Spieler repräsentieren Dänemark und werden gegen starke Gegner aus Deutschland, Russland, den Niederlanden und […]

Dieses Feed wurde gefetcht von Show RSS